Dokumentiert ihr Service- und Reparaturarbeiten an eurem Motorrad?

7 Antworten

Wills mal so ausdrücken, Romana: du weisst, was ich mir vor wenigen tagen gegönnt habe. ich steh' dazu. ist n'vergleichsweise fairer preis gewesen. hat meinen finanziellen spielraum dennoch derartig strapaziert, dass ich lieber nicht in die tiefe geh', lach. ein moped frisst überschaubar viel brot, solange sich reparaturen im rahmen bewegen...kann sich ratzfatz ändern, dann siehts mau aus ;-(( . naja, die rechnungen hebe ich auf, weiss überschlägig sowieso, was investiert werden musste. ging bisher leger damit um, muss jetzt dringend gegenfinanzieren...frisst mir sonst die letzten "balduine" vom kopf ;-) .

was mich mit der sit. mehr als bloss versöhnt, ist die freude, jetzt nen bock zu besteigen, der angekickt werden will, selbst wenns noch nicht so funktioniert, wie es soll...gg . Mich begeistert, dass sich bei jedem Kick im Motor & Getriebe was tut, dass sich die Ventile öffnen & schliessen, die Kolben arbeiten, ..- Elektrizität, Gase und Sound entwickeln, sobald die XT zum Leben erwacht. Und sobald die Maschine erwacht, ist mir der Sound schon jetzt wie Musik im Ohr ....-- da können die Zimbeln und Glöcklein bimmeln wie sie woll'n...--- die jinglebells und was es da sonst noch so gibt zum frohlocken der sünder. nein, das ist nichts im vergleich! gehe dann her und notiere nicht alles, was jetzt notgedrungen angeschafft werden muss...ne neue batterie trotz Magnetzündung empfehlenswert....hab diesen Winter auch noch bisschen was vor mit der XT __ --> nur darum gehts, um den Genuss, ein bisschen Abenteuer, den Wind spüren und die Kälte, den Winter und den Schnee. Träume verwirklichen und nen kraftvollen Sound des Motorrads hören & geniessen...obendrein die Power des bärenstarken Motors fühlen beim Anzug und bei freier Fahrt **°°__ ::: O":/##7Ö,, --->>>`` da bin ich einfach glücklich und freu mich, eins zu werden mit meinem Moped, dankbar dafür, dass ich sowas erleben darf in meinem Leben, ja ;-)) Dich und euch alle grüsst einer, der wieder im Lot ist. Bis die Tage..Jayjay

Mir hat mal ein Weltreisender gesagt, Du MUSST dokumentieren. Nur so kannst du deine nächste große Reise finanziell kalkulieren. Mit Daumen mal Pie geht das nicht. Na ja so extreme Reisen mach ich dann auch wieder nicht, mir machts trotzdem Spass am Jahresende zu wissen was mich die vergangene Saison gekostet hat;-) lg romana

0

ich habe noch nie etwas in der art dokumentiert. ich habe für meine sporty mein checkheft und das langt. ich finde, das es bei einem hobby nicht ums geld gehen sollte, also nicht in dem maß. nachher würde ich mih nur ärgen wenn ich wüsste was ich ausgegeben habe

sehe es auch so, haudegen. mopedfahren ist einfach n'unbezahlbar tolles hobby! ;-)

0

Hi Haudegen! Auch wenn du mir so NETTE Komplimente zukommen lässt, wundere ich mich doch, das du trotz meiner dämlichen Fragen immer wieder deinen Senf dazu geben musst. Ums Geld gehts mir auch nicht bei unserem Hobby. Ich bin Gott sei Dank in der Lage das ich es mir leisten kann. Motorradfahren ist ein teurer Spass das steht ausser Frage.

Da frag ich dich doch: Wenn du einen Urlaub auf zBsp. den Kanaren buchst, weißt du auch was er kostet, oder? Ärgerst du dich dann darüber, oder genießt du ihn lieber? lg Romana

0
@Mankerl

wenn ich urlaub auf den kanaren buchen würde, ärgere ich mich nicht darüber was er gekostet hat, sondern freue mich auf den urlaub und den möglicherweise geringen preis den ich bezahlt habe

0

Hallo Romana

Das hat mein Scheidungsrichter schon für mich getan. Seit ich wieder atmen kann und der holden Zweisamkeit abgeschworen habe, steppt der Bär. Leider erinnern mich die marodem Knochen daran, dass eigentlich Schicht im Schacht ist, dann muss das mein Möp nicht auch noch, darum let´s rock.

Gruß Wolfgang

Yeah, we will rock;-)

0

Service (Ölwechsel etc.): Vor oder Nach der Winterpause?

Was spricht für und was spricht gegen?!

...zur Frage

Gibt es bei Voxan mittlerweile einen richtigen Vertrieb in Deutschland?

Voxan hatte ja lange Zeit keinen richtigen Vertrieb in Deutschland, obwohl ein paar Modelle sicherlich reizvoll sind und bei einem angemessenen Preis vielleicht auch einige Käufer gebracht haben. Weiß jemand wie es um die Marke steht und vor allem endlich ein richtiges Händlernetz in Deutschland mit Probefahrten, Service etc?

...zur Frage

Service bei einem Motorrad?

Hallo, ich bin seit kurzen Besitzer einer Kawasaki GPZ500S von 1995. Habe sie bei einem Kawasaki-Händler gekauft. Jedoch meinte dieser, dass ein kompletter Kundendienst in 1.000 - 2.000 km gemacht werden sollte. Nun ist meine Frage was gehört den alles dazu? Ich bin vom Beruf Kfz mechatroniker daher wird der selbstverständlich selber gemacht da es auch kein Serviceheft vom Vorbesitzer gibt.

Ich hätte jetzt spontan an Ölwechsel (10w-40?) + Ölfilter, neuer Luftfilter, neue Zündkerzen, neue Bremsflüssigkeit, neues Kühlmittel und mal ordentlich die Kette reinigen / schmieren gedacht. Müsste sonst noch irgendwas gemacht werden? Kenne mich leider nur mitn Auto aus und weiß daher nicht was sonst noch so fällig wäre. Achja sie hat im Moment 28.500 km drauf. Wann müsste man eigentlich die Kette wechseln? Gibt es da so einen Punkt wo man sagt, weg damit?

Achja, kleine Frage noch nebenbei, die Kette ist im Moment laut Handbuch straff genug (35-45mm), jedoch '' Scheuert'' sie auf die strebe / den Rahmen zwischen der Kette die zum Rad geht. Kann das leider nur im Stand feststellen während der Fahrt höre ich die Kette nur oder ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?