Direkt nach der Führerscheinprüfung ins Sicherheitstraining einsteigen?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Erst einmal alleine Fahrpraxis sammeln, weil.... 52%
Erst eunmal Sicherheitstrainings machen, weil.... 47%
Weder noch, besser ist... 0%

9 Antworten

Erst eunmal Sicherheitstrainings machen, weil....

Ich glaube, dass man ohne Gegenverkehr und mit Anleitung intensiv üben kann und schneller zu einem sicheren Fahrstil kommt. Ich hätte es damals gerne so gemacht.

Erst einmal alleine Fahrpraxis sammeln, weil....

Da das Sicherheitstraining in der Regel mit dem eigenen Motorrad gemacht wird, ist es in jedem Fall ratsam, erstmal sein eigenes Bike kennenzulernen. Also, wie es im "normalen" Fahrbetrieb reagiert..zB. auf Bremsungen, Schräglage, Richtungswechsel,"Handling" ;o) Danach kann man sich( durch ein Sicherheitstraining) in "extremere" Bereiche vorwagen und die bereits erworbenen Kenntnisse vertiefen.

Erst einmal alleine Fahrpraxis sammeln, weil....

Sobald Du Dein Motorrad einigermaßen sicher bedienen kannst, kannst Du das Sicherheitstraining machen. Nicht zu lange warten, da falsch angelerntes nur schwer wieder zu entwöhnen ist. Gruß Bonny

Übersichtsliste Hotels mit mehr als 35 Zimmer?

Für unsere nächste Tour in 2019 suchen wir motorradfreundliche Hotels in Deutschland (vorzugsweise Niedersachsen, Harz) mit mehr als 35 Zimmern, die auch für Motorradfahrer gut geeignet sind bzw. Stellfläche und mehr bieten.

Bebra, Haus Sonnenblick wurde schon mehrfach besucht, In Osterode Haus Sauerbrey hat für die nächste Tour zu wenige Zimmer.

Kennt jemand eine Liste oder Portal, in der man die Zimmeranzahl direkt ersehen kann ohne jedes Hotel manuell abklappern zu müssen?

...zur Frage

MIt A1 Führerschein 50er Roller oder 125er Motorrad fahren???

Hey Leute

Ich stehe vor einem großem Problem,meine Eltern wollen zwar das ich A1 Führerschein mache, was natürlich gut ist, aber sie wollen das ich einen 50ccm Roller fahre =(( Wie scheiße ist das denn, haste einen A1 führerschein und fährst mit 45kmh lang. Sie sagen das ich erstmal Fahrpraxis sammeln soll und das 80kmh vel zu schnell ist. Sammelt man Die Praxis denn nicht in der Fahrschule xD ich muss dann den Roller 1 Jahr fahren... sagen sie =( könnt ihr vielleicht meinen Eltern klarmachen das das Quatasch ist einen Roller mir 50kmh zu fahren xD Schreib bitte eure Meinung zu diesem thema. Danke, danke, danke

LG Flo

...zur Frage

Gripverlust in Schräglage

Als mangels Routine eher verhalten fahrendem Biker ist es mir noch nie passiert, daß Straßenbelag/Geschwindigkeit/Schräglage nicht zusammen passten, doch die Sorge, daß das mal passiert fährt immer mit. Die meisten Fargen hier zum Thema Kurvenfragen haben wohl diese Sorge zum Anlaß. Daher meine Frage an die Routiniers: Kündigt sich das Wegrutschen an, ist es ein "langsames" spürbares Rutschen oder reißt es einem schlagartig die Straße unterm Moped weg? Was ist die einzig richtige Reaktion in dieser Situation? Üben kann man das ja schlecht ohne sein Moped kaputt zu machen (so wie man auch seinen Airbag nicht mal ausprobieren kann)

...zur Frage

Wer kann mir im süddeutschen Raum ein gutes Sicherheitstraining empfehlen?

Da mein Sohn gerade seinen Führerschein gemacht hat, möchte ich ihm ein Sicherheitstraining spendieren. Und mir würde Eines auch noch mal ganz gut tun. Die Frage ist: lieber ein Sicherheitstraining mit dem eigenen Bike, oder mit einem Gestellten? Ich denke mir dass man mit dem eigenen Bike eher verhalten an die ganze Sache rangeht, weil man eben Angst vor Unfällen hat. Und mit meine Chopper, wenn der hinfällt, da geht ne ganze Menge kaputt!

...zur Frage

Alleine eine Motorradtour über den Balkan

Hallo zusammen

Ich habe mich entschlossen, den Sommerurlaub in die Türkei per Motorrad anzutreten. Ins Auge ist mir eine KTM Super Duke 990 zu einem unschlagbaren Preis gestoßen.

Erfahrung habe ich insgesamt 2 Jahre je mit einer ZXR 400 und einer GSX-R 600 K3 sammeln können.

Die Hinfahrt gestaltet sich wie folgt: Schweiz - Anconca - 700km Patras - Piräus - 200 Kos - Bodrum Bodrum - Denizli - 250 km

Die Fahrt wird nur tagsüber stattfinden und in 3-4 Tagen sollte ich am Ankunftsort sein. Ich denke, dass ist nicht überaus ambitiös.

Rückfahrt gestaltet sich da aber schon ein wenig anspruchsvoller. Von Denizli sind es 600 km bis Istanbul und von dort aus möchte ich über den Balkan zurück in die Schweiz. Tageweisen Stopps in ausgewählten Städten. In den Sinn kamen mir dabei Skopje, Sarajevo, Split und Zagreb. 1 Woche plane ich dafür ab Istanbul ein mit dem Ziel Schweiz.

Dabei treten folgende Fragen auf:

1) Es gibt sicher geeignetere Motorräder als die genannte KTM. Ich bin recht hart im nehmen und auch nicht der grösste. Dennoch, ohne grosse Fahrpraxis im voraus gesammelt haben zu können (1000km geschätzt), sollte ich bedingt durch längere Abstinenz generell die Finger von der KTM halten?

2) Falls nein, ist es zu gefährlich bzgl. Straßenzustand und Unfallgefahr mit der KTM? Vor allem in der Türkei und die die Strecken um Bulgarien und Mazedonien sind immer für Überraschungen gut...

2) Wird 1 Woche ausreichend sein den Balkan zu durchqueren inkl. Zwischenstopps für kurze Sightseeing Trips?

3) Besondere Sicherheitsvorkehrungen die getroffen werden sollten, wenn man alleine durch den Balkan unterwegs sind?

Für sonstige Kritik bin ich gerne offen. Es sind bisher vage Pläne, Fahren möchte ich aber definitiv mit dem Motorrad nur möchte ich auch nichts in meinem "jugendlichen" Leichtsinn - bin 25 - etwas überstürzen. Freunde und Familie lehnen das prinzipiell ab, aber ich war schon öfters alleine unterwegs auch in weniger touristisch erschlossenen Ländern. Bisher ging alles gut und entgegen etwaigen Warnungen war es definitiv wert.

Danke!

...zur Frage

A1 Führerschein mit 16j 7m zu spät!?

Heyo liebe Leutzzz.

Ich komm direkt auf den Punkt, und zwar werde ich in ca. 2 Wochen 16 habe jedoch erst ca. 500,- zusammen für den A1 Führerschein, was ziemlich scheiße ist, denn das heißt übersetzt das ich mir den Führerschein wohl frühestens im Juli / August o.Ä leisten kann, mit meinen Lehrgehalt. --.--

Nun höre ich jedoch immer wieder ich solle es dann gleich bleiben lassen und liebe auf A2 Schein + Bike sparen, da es sich sonst nicht mehr auszahlt, da es ja nur 1,7 Jahre sind und ich auf A2 erst mit 18,7 upgraden könnte.

Ich denke mir immer nur so "Wo ist euer Problem, sind doch nur 7 Monate" aber vielleicht übersehe ich ja was, immerhin sind das ja alles selbst Fahrer..

Was ist eure Meinung dazu, ist es wirklich schon zu spät, oder sollen sich die lieber die Mundluke schließen? ________

Zur Information: Wir haben bereits eine kleine Varadero stehen angemeldet voll funktionsfähig, es geht nur um den Führerschein, ich kann auch bei keinen Familienmitglied um Geld fragen, also wie gesagt frühestens Juli. ________

Ich weiß, der ein oder andere meint jetzt wieder "unnötige Frage, denk selber nach" nur ich würde trotzdem gerne hören was ihr zu sagen habt, denn ich will nicht irgendein kleines Detail übersehen, und auch gerne wissen, wie es damals bei euch so war, wann ihr den FS gemacht habt und wer gezahlt hat. ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?