DIN-Lager als Ersatz für originale Radlager?

2 Antworten

Oftmals werden herkömmliche DIN-Lager verwendet und auf der Verpackung mit der eigenen Hersteller Artikenummer versehen. Das Lager selber kann dann wieder mit der gebräuchlichen DIN-Nummer beschriftet sein. Bei Unklarheiten zum Lagerhändler, bei mir whd-waelzlager.com, derkann oft weiterhelfen.

Wenn Du Standard Lager ohne besonderes Lagerspiel nimmst, gibt es keine Probleme. Die ein, oder zweiseitig geschlossenen Lager solltest Du aber wieder so verbauen, wie es im Originalzustand gewesen ist.

Danke dir!

0

Wo würdet ihr einen Motorrad Verbandskasten kaufen?

Also ich habe mal wieder Ausrüstungskontrolle gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich einen überalteten Verbandskasten spazieren fahre.

Also habe ich mir einen neuen in einer Apotheke gekauft.

Der Verbandskasten ist nach DIN 13167 ausgestattet und das für 6,95 €uro. Im Versandhandel soll die gleiche (PZN 1580471) Tasche 11,88 €uro kosten. Bei werden Polo 4,95 und bei Louis 5,95 pro Stück aufgerufen.

Nun steht dem nächsten Urlaub in Österreich nichts mehr entgegen (ist dort Pflicht)

Quelle: http://www.adac.de/Auto_Motorrad/Motorrad/news/default.asp#top

...zur Frage

Wo bekomme ich Simmerringe und Radlager her?

Hallo Leute, ich würde den Winter gerne meine in die Jahre gekommenen Radlager wechseln. Mein Mechaniker hat bei der letzten Inspektion schon gemeint dass die mal gemacht werden sollten und ich würde es gerne selbst probieren. Tipps und Anleitungen habe ich mir schon besorgt, allerdings fehlt mir noch eine gute Adresse für die Teile! Weiß jemand, wo ich einzelne Lager und Simmerringe herbekomme? Oder geht das nur über den Händler selbst?

...zur Frage

Hülse zwischen Radlager – Spiel normal?

Hallo! Ich habe beim Prüfen der Radlager am Hinterrad gemerkt, dass die Hülse zwischen den zwei Radlagern, die wohl die Innenringe festlegen soll, ziemlich viel Spiel hat, sie sich also um einige Millimeter auf jeder Seite herunterdrücken lässt und beim Prüfen der Radlager mitdreht und somit die Drehung erschwert, sodass ich nicht genau weiß, wie gut die Lager noch laufen. Ist das normal? Wenn ja, wie prüft ihr die Lager, ohne sie auszubauen, wenn durch die Hülse auch das andere Lager mitdreht und dann die Drehung sehr schwer von statten geht?

...zur Frage

Merkt man im „Fahrbetrieb“ einen Unterschied zwischen „Iridium“- und „normalen“ Zündkerzen?

Als die „Iridium-Zündkerzen“ eingeführt wurden, gab es die noch nicht für meine Intruder. Irgendwo (habe vergessen wo) wurde sogar darauf hingewiesen, dass die VS800 nicht für die Kerzen geeignet ist. Deshalb habe ich mich auch nicht weiter damit beschäftigt. Als jetzt das Thema in einer anderen Frage aufgetaucht ist, habe ich mal nachgesehen. Jetzt gibt es den Zündkerzentyp auch für meine VS800. Die Vorzüge kenne ich (nur in der Theorie), aber leider nicht ob es außer dem Preis auch Nachteile gibt, Der wäre aber bei den Vorteilen gerechtfertigt. Merkt man beim Fahren wirklich etwas das sich verbessert? Weis jemand, warum man die Iridiumkerzen nicht bei einer VS800 nehmen sollte? Der nächste Kerzenwechsel fällt an und ich würde dann auf Iridiumkerzen wechseln. Gruß Bonny

...zur Frage

Bis zu welchem Durchmesser gibt es Schrumpfschläuche ??

Bei meiner (neuen) Bandit sind die einzelnen Kabel an fast allen Steckern und Klemmen für 1 cm. sichtbar. Habe ein bischen die Sorge, langfristig Feuchtigkeitsprobleme zu bekommen und möchte daher die Enden bis zu den Steckern mit Schrumpfschläuchen gegen Nässe schützen. Da ich keine Lust habe, die Stecker alle abzumontieren, frage ich mich, ob es Schrumpfschläuche gibt, die man auch über die Stecker (Durchmesser ca. 0,7 –1,5 cm.) schieben kann, ohne, dass sie nach dem Erhitzen zu groß bleiben, um Wirkung zu erzielen. Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?