Dieses Motorrad lieber in Einzelteile verkaufen???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Matze,

ich habe mal in deinen Link http://kuerzer.de/JhNOJEiL7 geschaut. Die Bilder sind jetzt besser aber immer noch nicht gut weil zu dunkel und zu pixelig. Leihe dir mal eine Digicam aus und lade dann die Bilder hoch, das ist deutlich besser als jetzt mit vermutlich Handy-Bildern.

Ausserdem steht der Bock in einem schäbigen Garagenhof und das Licht ist schlecht. Die Reifen sind schmutzig als ob du Gelände fährst und der Frontschaden schreckt natürlich auch ab. Also Maschine putzen, bei Sonne Bilder mit guter Kamera im Grünen machen und dann natürlich mit dem Preis deutlich runter gehen für eine 15!!! Jahre alte 600er Unfallmaschine.

In Einzelteilen verkaufen ist sehr mühselig und es bleiben viele Teile übrig.

Viel Glück

T.J.

keiner meldet sich... deswegen in einzelteile verkaufen?

Du kannst natürlich auch versuchen die "einzelteile" mal zur probe zu inserieren und schauen ob es klappt,wie die resonanz ist.

oder du überlegt, warum sich keiner meldet.

wenn du als sucher rein gehst, nach so einem fahrzueg suchts bei mobile, wie sieht die "konkurrenz" aus?
sind die so viel billiger/besser? dann musst du die anzeige anpassen.

oder, versuch es auf anderen kostenfreien plattformen.

motoboerse.de

motoscout24.de

quoka.de

auto24.de

mobiliti.de

motorrad.com

webmobil24.de

bikerzeit.de

Was möchtest Du wissen?