dezibelkiller bei einer Yamaha XVS 1100 abmontieren,wie mach ich das???

2 Antworten

Frag mal bei der Rennleitung nach,die wissen das,denn ziehen diese Teile auch aus den Verkehr.

Ein DB-Killer ist normalerweise nur in Zubehör Anlagen wie z.B. Bos verbaut. Bei einer originalen geht das nicht, da die meistens ein anderes Dämpfungskonzept haben. Da hilft dann nur zerstören und die Hälfte ausbauen..... (ohne gewähr)

XVS 1100 Signalsteuerungs-Sicherung brennt durch

Hatte das schon jemand? Tacho, KM-Anzeige, Bremslicht, Hupe, und Lehrlaufanzeige funktionieren nicht. Sicherung getauscht und gleich wieder durchgebrannt! Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Kann man bei jedem Motorrad das Mapping verbessern?

oder geht das immer nur in Verbindung mit einer anderen auspuffanlage!?

...zur Frage

Yamaha YZF-R125 Auspuffanlage - Radical Racing GP, Kat benötigt?

Zurzeit fahre ich eine YZF R125 Modell 2015 und möchte mir eine neue Auspuffanlage zulegen. Allerdings komm ich da nicht ganz mit wie es mit dem Kat aussieht. Auf Gearparts 24 kann man sich die Anlage ohne Kat kaufen, doch wie sieht es dann mit der Zulassung im Allgemeinen aus? Die Anlage hat eine EG-BE. Aber wie gesagt keinen kat. Und im Internet find ich nichts darüber diese Anlage mit Kat zu kaufen.

Wird denn ein Kat überhaupt benötigt? Wenn ja, woher kann man einen nachkaufen?

Ich wäre euch Dankbar für jede hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Yamaha MT-07 2018 Leo Vince Auspuffanlage montierbar?

Ich möchte an meine Yamaha MT-07 eine Leo Vince Underbody Auspuffanlage montieren. Ich weiß aber nicht, ob diese mit Euro 4 konform ist. Würde mich über eine Antwort freuen.

LG Yannik

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?