Derbi 50 drd xtreme Darf Ich mit einem 125er Führerschein meine 50er auftunen?

2 Antworten

Das Gute zuerst: wenn du den A1 hast, begehst du mit ner getunten 50er keine Straftat, "nur" eine Ordnungswidrigkeit.

Wenn du die Sache aber legal machen willst wird es blöd. Du müßtest das ganze Fahrzeug umtypen. Die Fahrzeugklasse ändert sich, alle Papiere müssen neu ausgestellt werden. 
Normal kostet das mehr als einfach ein anderes Mopped kaufen.

Viel mehr als 70 laufen die übrigens auch offen nicht. (schweizer Version) . denn du mußt immer noch die Lärm- und Abgasvorschriften einhalten.

Und du zahlst dann nicht nur erheblich mehr Versicherung, du wirst sie auch kaum in Deutschland wieder verkaufen können.  50er Leichtkrafträder  sind hier absolut nicht gefragt.

18

Was meinst du mit "keine Straftat, nur eine Ordnungswidrigkeit"?

Du spielst sicher auf das Fahren ohne Fahrerlaubnis an, aber ich weis nicht, wie ein Versicherungsbetrug gewertet wird, wenn zb. ein Unfall oder was auch immer passiert.

Man möge mich aber aber gerne aufklären, wie das genau läuft.

0
21
@RosineAUT

Na, dann darf er eben die Versicherung nicht betrügen. Das hat ja nun nix mit dem Führerschein zu tun. Und mit den Tuning auch nicht.

0

Der Führerschein ist keine Lizenz zur Leistungssteigerung.

Alle Änderungen am Fahrzeug müssen abgenommen und eingetragen werden.

Verkauf das Teil mit 50 ccm und hol dir eins mit 125 ccm. Ist nicht nur günstiger sondern auch sinnvoller.

125er Führerschein ja oder nein

Hallo ich hatte mich schon festgelegt den 125er Führerschein zu machen ich bezahle den Schein selber. Bloß meine Eltern raten mir nur davon ab des wegen bin ich jetzt sehr verunsichert bei der Entscheidung ich gehe regelmäßig am Wochenende und in den Ferien jobben meine Eltern sagen warte 6 Monate und mach begleitetes fahren was ich nutzlos finde weil ich dann immer noch nicht mobil bin.

Ich in 5 Wochen 16

Ich habe aktuell ein Roller 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschindigkeit.

Mein zweites Problem ist ich beginne im Sommer 2016 eine Ausbildung und die Berufschule ist von Zuhause betrachtet 50-60 Kilometer entfernt es fahren morgens keine Busse dorthin und zurück.

Möglichkeit 1 die ich für besser halte:

Ich mache den 125er Führerschein während der Schule ist sowas noch machbar. Dann wollte ich mir ein 125er Roller holen die teile laufen 80 bis 100!

Möglichkeit 2 die meine Eltern besser finden;

Mach B17 sammle 1 Jahr Erfahrung und mein erstes Auto gibt's mit 18 Jahren. Das Problem ist dann kann ich weil meine Eltern keine Zeit haben mit mir zu fahren mit meinem 50er Roller mit 45 zu Arbeit und Schule fahren.

Ich will später sowieso Motorrad fahren Meine Eltern erlauben mir den 125er Führerschein aber ich jetzt total verunsichert.

Ich kann unmöglich bis ich 18 bin mit 25 bzw 45 fahren.

  1. Ist das sehr Zeit aufwendig.
  2. Ich fahre auch Bundestraßen mit richitg viel Verkehr wenn ich da mit 50 rumfahre da hab ich mehr angst umgefahren zu werden

Ich Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Mit dem Motorrad in der Kurve weggerutscht. Warum?

Sorry, dass ich heute schon wieder eine Frage stellen muss, aber heute bin ich mit meiner Derbi Senda Drd 125 sm bei uns ne Runde gefahren. Wollte zu einem Freund fahren. Es regnete stark und goss wie aus Kübeln. Meine Reifen sind noch recht neu, also es fehlt kaum Profil. Erst 5000 km gefahren, falls die Frage kommt. In Einer lang gezogenen Rechtskurve die ich sonst mit 90 km/h fahre, hat es mir das Motorrad förmlich unterm Ars*** weggezogen. Bin nur mit 60 km/ h gefahren. Warum ist das passiert? Mir ist zum Glück nichts passiert. Das hab ich meiner Schutzausrüstung zu verdanken, aber darum geht es hier nicht. Dreck war auf der Straße nicht zu erkennen und die ist normalerweise sehr sauber. Bin dann erstmal abgesegelt und über die ganze Straße bis in die Wiese daneben gerutscht. Ich versteh das nicht. Jetzt hab ich auch etwas Angst im Regen zu fahren. Ist das normal, dass es bei Regen so rutschig ist?

...zur Frage

Roller springt schlecht an und nur wenn über Kickstarter! Vario gewichte austauschen???

Hallo Leute, wie oben schon erwähnt springt mein Suzuki Katana Ay 50 LC 2001er schlecht an und nur ueber Kickstarter. Ich fang mal mit der Vorgeschichte an.

Gekauft habe ich ihn gebraucht und als Bastlerfahrzeug. Und zwar war die Wasserpumpe defekt. Habe Sie aber nicht gewechselt und bin trotzdem damit gefahren haha :D. Ja nach ca. 25 Km ist das Ding zum Stillstand gekommen. Joah da hatte ich nun 2 Probleme. Kolben fresse und Wasserpumpe defekt. also Wasserpumpe neu bestellt sowie Kolben mit Zylinder etc. pp. Alles mit einem Kumpel (fachgerecht) eingebaut.

JETZT zu meinem Problem. Davor lief die Maschine von 0 auf 65 ohne kleine Geschwindigkeitsaussetzer. Nun habe ich aber nach den Einbau der neuen wasserpumpe und Zylinder das Problem dass der Roller von 0 auf ca. 30 geschmeidig hochbeschleunigt von 30-35 sehr langsam beschleunigt dann aber 35 bis 60 beschleunigt er wieder gut. Mich stört es einfach nur weil ich heute an einer Brücke(bergauf) nicht schneller als 30-35 fahren konnte und mich dabei viele autofahrer überholten weil ich zu langsam bin. In der Sorge dass nicht sowas nochmal vorkommt und ich keinen Unfall verursachen möchte, möchte ich euch bitten mir dabei zu helfen :).

Vielen Dank schonmal im Voraus. Ich freue mich auf Antworten"!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?