Defekte Bremse - Arglistige Täuschung ?

1 Antwort

Den Bremsschlauch auf jeden Fall erneuern. Sieh Dir mit einem Freund (der etwas von Motorräder versteht) das Bike genau an. Wenn schon jemand bei einem Bremsschlauch so unverantwortlich ist, wer weiß, was noch alles an sicherheitsrelevanten Teilen an Schäden auftaucht. Nimm wirklich jemand mit, der Ahnung hat. Auch wenn Du viel Ahnung hast. Ich kenne mich eigentlich ziemlich gut aus, aber vier Augen sehen besser. Gruß Bonny

YZF R125 Lenkkopflager defekt?

Moin, ich bins noch mal^^

Ich habe die Vermutung, dass das Lenkkopflager defekt ist. Immer wenn, ich vorne Stark bremse, so dass es voll durchfedert, knackt das Lenkkopflager. Das Fahrverhalten ist jedoch normal.

Grüße

...zur Frage

Gerissene Kette - wann kommt es zum Sturz?

Kann eine reissende Kette zum Sturz führen? Und was genau kann man dagegen tun ausser die Kupplung zu ziehen?

...zur Frage

Unschlüssig, Anzahl Vorbesitzer!

Hab jetzt die letzten Wochen einige Bandits angeschaut. Bis jetzt hat keine wirklich gepasst. Naja. Außer an einer bin ich hängengeblieben. 29500 km, Baujahr 2000, hatte mal einen Rutscher vom Vorbesitzer, aber alles wurde ersetzt, bis auf ein paar kleine Kratzer. Steht gut da, neue Reifen, neue Battiere, neue Bremsbeläge, Garagenfahrzeug. Hurric ESD mit dabei. Er verkauft sie, weil er lieber angeln geht und ein neues Auto gekauft hat. Er hatte sie seit 2010, seit 17000 km. Kostenpunkt 2000 Euronen.

An sich klingt das alles nicht schlecht. Naja, nun zum Clou. Zum Scheckheft habe ich leider nichts finden können. Heißt aber nicht, dass sie nicht gewartet worden wäre. Ölwechsel und Co wurden gemacht. Hat mir sogar nicht die gekaufe Kanne vom Händler gezeigt. Und weiß, wo er sie her hat. Ventispiel müsste eingestellt werden, da hab ich aber Connections. Und sie hatte ganze 5 (!) Vorbesitzer. Ja, da stellt sich an mir die Frage: Warum wurde die immer wieder verkauft? Vielleicht weils an Einsteigerbike ist? Am Freitag geh ich nochmal hin und bretter mal die Straße runter. An sich lief sie gut an, trotz langer standzeit. Ist alles gepflegt, sifft nichts. Bin mir einfach unschlüssig, was ich davon halten soll. Dass er mich über den Tisch ziehen will, denke ich nicht. Trotzdem Frage ich mich, warum die vielen Vorbesitzer? Findet ihr das relevant? Oder steht bei euch mehr im Vordergrund, ob sie Technisch ok ist? Wenn ich die Hintergründe genauer kennen würde, würd ich sofort zuschlagen!

...zur Frage

Lenkkopflager hat Spiel,hat das Zeit?

Meine kleine Honda Varadero war heute beimHändler, um die vom TÜV beanstandete Mängel zu beseitigen. Hierbei hat der Händler gemerkt, daß das Lenkkopflager nicht in Ordnung ist. Sollte irgendwann gemacht werden sagte er, denn es wird nur noch schlechter. Kostenpunkt um die 250 Euro. Tüv hat das nicht bemängelt. Muss zugeben, die haben es auch gar nicht kontrolliert. Würde den Mangel erst zur nächsten Inspektion in 2 Jahren beheben lassen. Hat das noch so lange Zeit oder ist es was dringendes? Habe keine Lust schon wieder die 20km zu fahren und mich abholen zu lassen. Fahre sowieso nicht viele km/Jahr. Was meint Ihr? Oder wirkt sich das im Fahrverhalten gravierend aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?