Darf man sein Moped in der Fußgängerzone Parken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wegen falsch Parken mit dem Motorrad habe ich noch nie einen Strafzettel bekommen - habe wohl Glück gehabt.

Zu Deiner Frage:

Voraussetzung ist, dass man diese Fußgängerzone auch befahren darf. Wenn nicht, ist Dir der Strafzettel sicher, weil Du ja schon verbotenerweise 'reingefahren bist.

Oder Du hast das 300Kg-Moped 'reingeschoben - ob das dann erlaubt ist, weiß ich nicht.

VG

Rainer

Durchschieben ist erlaubt. Unterwegs stehen lassen (Parken), nicht. Das Problem beim Stehenlassen wäre dann auch noch glaubhaft zu machen, dass Du nicht gefahren bist.

0

Meine Mühle wiegt nur 175kg, die kann mann schieben.

0

Im Zweifel für den Angeklagten. Wenn mir nicht bewiesen wird, dass ich das Bike gefahren habe, haben die keine Chancen. Ich hätte viele Zeugen, dass ich mein Bike geschoben habe, zudem es dummerweise direkt vor der Fußgängerzone aus ungeklärten Gründen ausgegangen ist. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?