4 Antworten

Nö, die 80er hat danach 115 ccm Hubraum und das ein deutig zuviel.

Gruß T.J.

Nur so zur Info: legales tunen von 80ern gibt es nicht, kannste aber trotzdem machen wenne nicht überholt werden willst von deinen Kumpels. Ja, ja auf eigene Gefahr, ich habe früher meine 50er auch schneller gemacht, bin aber nicht erwischt worden und hatte keinen Unfall verursacht wo die Versicherung die Leistung deswegen verweigert, uih, uih, uih, Glück gehabt, puuuh! ;-)))

nicok31, jetzt mal im Ernst: Du stellst im Prinzip immer die gleiche Frage. Du willst Deine 80er mit Tuningteilen schneller machen und dabei legal bleiben. Als Antwort kriegst Du immer das Gleiche zu hören.

Also noch mal: Ohne eine ABE oder ein TÜV-Gutachten wirst Du keine Tuningteile eingetragen bekommen. Jeder Verkäufer weist darauf hin, wenn er so ein Papier mitliefert, da es das beste Verkaufsargument ist. Steht nichts von ABE oder TÜV beim dem Teil dabei, kannst Du es vergessen.

Und wenn Du einen 125er Führerschein auf 80 km/h - also einen A1 - hast, kannst Du sämtliches Tuning das die Maschine schneller macht sowieso vergessen! Es wäre in jedem Fall Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Was möchtest Du wissen?