Darf ich den Kantenschutz an einer Zubehörscheibe entfernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kantengummis sind auch vorgeschrieben, wenn die Kanten z. B. einer Verkleidungsscheibe nicht mit einem Radius von mindestens 3,5 mm abgerundet sind (behaupten diverse Google-Hits).

Wahrscheinlich wird dich kein Vertreter der Rennleitung deswegen aus dem fließenden Verkehr winken. Aber du musst nur mal in einer Routinekontrolle an einen leicht schlecht gelaunten Vertreter der Rennleitung geraten; dann wirst du dir wünschen, den minimalen finanziellen und handwerklichen Einsatz nicht verschnarcht zu haben. http://www.louis.de/108716c69c1ae34724b71a9836a8394fa7/index.php?topic=artnrgr&articlecontext=detail&artnrgr=10006086&anzeige=0

Hallo BikerBarde !

Ich weiß nicht, wie es bei der GSX 1400 aussieht, aber meistens sind die Kantengummis ja gegen Kratzer und Vibration am Scheinwerfer. Oder bei ganz dünnen Schildern gegen die womögliche Verletzungsgefahr. Wenn bei dir beides nicht nötig ist, sehe ich keinen Grund, wieso du den Kantenschutz nicht entfernen dürftest ! In der ABE ist sicherlich nicht geregelt, ob der Kantenschutz dran muss oder nicht, und es juckt sicherlich auch niemanden bei den Behörden :-)

Gruß, Agusta

So blöd es klingt: Dann erlischt die ABE. Gibt aber bei LouisPoloGericke bestimmt Ersatz.

Die Aussage ist richtig, ein Bekannter musste für seinen SB-Kit die Verkleidung kürzen und den Kantenschutz anbringen (sonst hätte er keinen TÜV bekommen).

0

Was möchtest Du wissen?