Darf ein Polizist ein Motorrad wegen zu lautem Auspuff stilllegen?

1 Antwort

Die heute übliche Praxis ist, dass du den zu lauten Auspuff vor Ort abschrauben darfst, der Auspuff beschlagnahmt wird und du mit dem Mopped auf dem Anhänger nach Hause fahren kannst. Oder du findest jemanden, der dir einen zugelassenen Auspuff vorbei bringt.

In Österreich kann er dir das Nummernschild wegnehmen und du mußt das Fahrzeug behördlich vorführen ob es wieder technisch einwandfrei ist.Bis dahin darfst du das Teil nicht mehr bewegen...:-((

Nicht stilllegen (im üblichen Sinne des Begriffs), aber die Weiterfahrt untersagen bzw. das Fahrzeug beschlagnahmen.

Auch, wenn eine E-Nummer da ist oder eine ABE. Eindeutig zu laut ist eben zu laut.

Gruß, Iceman

Wenn es vor BJ. 1954 ist, nein.

Was möchtest Du wissen?