Dainese Wave oder Büse Belluno?

1 Antwort

Hallo, der Dainese ist beim Fahren praktisch nicht zu spüren, leicht und sehr temperaturneutral, das ist der Büse sicherlich nicht so. Der Büse schützt aber die Schulterblätter und ist insgesamt länger, was ich für sehr wichtig halte, trägt dadurch aber mehr auf. Im Falle eines Sturzes auf den Rücken ist der Dainese durch die Verformung der Aluwaben Schrott, den Büse kannst du meines Wissens weiterverwenden. Meine Meinung: Büse.

Dankeschön für die Beratung! Gruß

0

speichen und felgen winterfest machen??

hallo mein motorrad benutze ich auch im winter,wenn kein streusalz usw!! mit was behandle ich am besten meine speichen,und felgen?? motorrad steht draußen im freien unter abdeckplane?????

...zur Frage

Welche Art von Motorradschuhen?

Hallo zusammen Da ich mir bald eine BMW F800R kaufen werde, brauche ich noch etwas Tips für die Schutzausrüstung für die unteren Beine und Füsse. Kann mir jemand den genauen Unterschied von z.B. Touren- und Sportmotorradschuhen erklären bezüglich Sicherheit und anderen wichtigen Unterschieden? Zudem bräuchte ich meine für mehr oder weniger Lange Touren, meistens sind es Tagestouren, könnt ihr mir gerade gute Schuhe empfehlen? Am wichtigsten ist mir die Sicherheit sowie die Bequemlichkeit und wenn es geht wäre Wasserdichtigkeit und solche, die man im Hochsommer wie auch im Herbst (Temperaturmässig) tragen könnte ganz nett. Der Preis spielt keine Rolle. LG und vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Rechter Blinker blinkt zu schnell

Hallo !

Mein Problem ist, dass mein vorderer rechter Blinker doppelt so schnell blinkt wie normal und dafür der hintere rechte gar nicht mehr. Am Anfang trat das Problem nur manchmal auf und hat sich nach kurzer Zeit auch wieder gefangen. Seit gestern allerdings (wenn ich rechts blinke) blinkt nur noch der vordere rechte doppelt so schnell. Ich hab jetzt nicht so den Plan von Elektronik, deshalb frage ich hier nach. Die Birne hinten rechs hab ich überprüft, sieht alles ganz in Ordnung aus.

Was kann ich da jetzt machen ?

Viele Grüße,

lled42

...zur Frage

Welchen Protektor nutzt ihr?

Trotz Stöbern habe ich fast nichts aktuelles zum Thema Schildkröte gefunden. Deshalb:

Wer von Euch nutzt eine Schildkröte und hat damit Erfahrungen gesammelt.

Von welchem Hersteller bzw. Händler ist Eure Schildkröte?

Reichen Dank schön heute

Euer 1200RT

...zur Frage

Reifenprofil nachschneiden!

Ein Bekannter von uns auf einer 900ter Diversion Bj. 95 mit etwa 120tkm dran. Dieser Biker ist ein Schnorrer wie aus dem Bilderbuch. Da werden lose Teile mit Kabelbindern zusammengehalten, oder div. Teile mit Superkleber repariert. Unlängst sind uns seine Reifen aufgefallen. Jetzt hat uns der Bursche erzählt das er auch seine Reifen nachschneidet. Er gewinnt pro Garnitur sicher so 2-3mm Profil (seine Aussage). Ich möchte noch erwähnen das er eher gemütlich und besonnen Motorrad fährt, dadurch wird der Gute auch nie von der Polizei angehalten. Warum auch? Reifen nachschneiden, für mich absolut undenkbar, oder geht das wirklich problemlos?Was sagt ihr dazu? lg Romana

...zur Frage

Helium in den Reifen besser als Luft ?

Guten Abend !

Heute war ich bei einem Freund von mir auf der Arbeit. Er macht eine Ausbildung bei A.T.U., und ich musste sowieso was für meinen Dad holen ! Also konnte ich die Gelegenheit nutzen, und meinen Bekannten den Luftdruck schnell überprüfen zu lassen ;) Er hat mich dann gefragt, ob ich eine Heliumfüllung statt normaler Luft haben möchte. Hätte 3 € gekostet. Er meinte, das Helium entweiche weniger schnell als herkömmliche Luft, man müsse ergo seltener prüfen etc. Stimmt das ? Ist Helium als Reifenfüllung besser als Luft ? Schwört hier jemand darauf oder gibt es auch Nachteile ? Danke euch schon mal !

Gruß, Caro

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?