Cruise Control

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf längeren Autobahnetappen fand ich das Ding ok, weil es die Hand tatsächlich entlastet. Gashalten klappt dann prima mit dem Handgelenk. Bei häufigem Gasgeben und -wegnehmen habe ich es einfach abgeklipst. Nix gefährlich oder so, man bleibt ja nicht daran hängen. VG antbel

Bei meiner 500four (1977/78) konnte man noch das Gas feststellen, war ganz bequem, ob es unbedingt sicher war habe ich damals schon bezweifelt... habe auf einer längeren Tour schon einen eingeschlafenen Beifahrer vom Runterkippen vom Motorrad mal mit der einen und mal mit der anderen Hand abgehalten... wenn ein Beifahrer einschlafen kann, kann auch ein Fahrer einschlafen.

Joh...eine Freundin von mir ist auch immer eingeschlafen,das war teilweise ganz schön haarig.

0

Ich fahre ein paar Mal im Jahr eine Strecke über 600km nur Autobahn - und da wünschte ich mir tatsächlich so eine Cruise Control. Ich habe mir sogar mal eine gekauft, aber als ich es ausprobierte kam mir das komisch vor.. Und so fahre ich wieder ohne. Geht auch..

Was möchtest Du wissen?