Buell xb12 ss Benzinpumpensicherung springt immer raus

1 Antwort

So es war die Benzinpumpe und zwar hat sich ein Lager zerlegt und Späne hat die Pumpe ab und zu blockiert neue pumpe rein und läuft

Na prima.

0

Speedy 50 RC springt nicht mehr an?

Hallo Motorradfrage Com,

ich habe leider das nette Problem das mein Roller den Winter anscheinend nicht unbeschadet überstanden hat. Jedenfalls springt er jetzt nicht mehr über den Elektrostarter an, bzw. es tut sich überhaupt nichts mehr im Cockpit.

Im normalfall ging wenigstens noch die Benzinanzeige hoch und zeigte den aktuellen füllstand ein als ich den schlüssel rumgedreht habe.

Folgendes habe ich bereits probiert:
- Batterie getauscht (12v 6a auf 17v 7a)
- Batterie über 12 Stunden geladen (Kein Billig Ladegerät)
- Sicherung im Batterie ausgetauscht

Kichstarter funktioniert ohne Probleme und dann läuft er auch rund. Jedoch funktioniert weiterhin nichts im Cockpit bzw. an den Bedieneinheiten. Kein Blinker. Keine Hupe. Ausschließlich Fern-/Licht geht.

Sobald ich den Batterietrennschalter ausschalte und die Batterie somit getrennt ist und dann den Roller per Kickstarter starte, läuft er ohne Probleme und alles Funktioniert! Blinken, Hupe etcpp. Wobei das Blinken extrem schnell ist.

Irgendwer einen Tipp woran es noch liegen könnte?

Ich danke vielmals für alle Antworten die zur Lösung des Problems beitragen.

Mit freundlichen Grüßen
Ben

...zur Frage

Bandit 650 startet nicht (Baujahr 2008). Tacho wie tot, wenn man Schlüssel auf Zündung stellt. Springt auch nicht an. Batterie ist ok. Woran könnte es liegen?

Hallo, vor drei Tagen konnte ich noch ohne Probleme starten/fahren, seit gestern springt meine Bandit nicht mehr an. Als ich den Schlüssel auf Zündung gestellt habe, war der "Startprozess" im Tacho noch ganz normal: also alle Lämpchen gehen kurz an und die Drehzahlnadel springt kurz aufs Maximum und dann wieder zurück. Als ich das Motorrad dann starten wollte und den Anlasser drückte, ging ALLES aus, also der Tacho ist komplett tot. Kein einziges Lämpchen im Tacho geht seitdem. Direkt mal die Batterie ausgebaut und ans Ladegerät gehängt. Laut Ladegerät ist die Batterie voll geladen. Vorsichtshalber trotzdem einen Tag dran gelassen, heute nochmal eingebaut. Leider ohne Erfolg. Das seltsame ist: Schlüssel auf Zündung --> nichts passiert, kein Lämpchen im Tacho geht an, die Drehzahlnadel bewegt sich nicht. Anlasser funktioniert auch nicht. Wenn ich den Schlüssel wieder zurückdrehe, bewegt sich kurz darauf die Drehzahlnadel. Springt also kurz aufs Maximum und dann wieder zurück auf Null. Die Sicherung direkt vor der Batterie ist übrigens auch noch in Ordnung.

So, nun die Frage: Woran könnte es liegen? (gibts noch andere Sicherungen, falls ja wo?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?