BUELL M2 sifft am hinteren Zylinderkopf - größeres Problem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde sagen: keine Panik. Bei den frühen Modellen war - soweit ich weiß - der Kipphebelbock mit einer Papierdichtung auf dem Zylinderkopf montiert. Wenn die verwendete Dichtpaste aushärtete, wird die Dichtung oft undicht. Später wurde eine Metallsickendichtung verbaut, damit war das Problem vorbei. Frach mal beim Händler nach, vielleicht geht´s noch auf kulante Art und Weise zu regeln.

Tja, so eine Ferndiagnose ist immer etwas schwierig. aber wenn sie am zylinderkopf schon sifft, dann würde ich da lieber die finger von lassen. oder du bekommst sie so günstig, dass es sich sogar mit der reperatur lohnt..

Was möchtest Du wissen?