Bringt es etwas bei bzw. für diese eisigen Temperaturen eine Griffheizung nachzurüsten?

4 Antworten

ja Griffheizung bringen was in Verbindung mit Stülpen und bei Dauerbenutzung ramponierst Du dir unter umständen die Lichtmaschine. Leider bei mir so passiert, darum fahr ich nur noch mit Stülpen aber laß auch mal die Heizung aus, wenns geht. ;-)

Die sind schon sehr nützlich. Selbst im Herbst oder Frühling merkst du den besseren Unterschied. Ich will zwar hier nicht den Weichei rausholen, aber mit Heizgriffe fährt sichs besser.

Schau mal auf dieser Seite, da findest du viele Bewertungen:

http://www.griffheizung.net/

Griffheizung ist super, hilft aber auch mit Handprotektoren bei längeren Fahrten nicht gegen kalte Fingerspitzen, da nur die Handflächen gewärmt werden. Bis 0° ist noch alles okay, aber bei Minusgraden kommt man dann um Lenkerstulpen nicht drum herum. Muss ich leider aus eigener Erfahrung sagen. Erst gerstern Abend bin ich bei -10° mit Griffheizung und Handprotektoren gefahren und nach 20 Kilomtern ging es los mit den Schmerzen (trotz guten Dreifinger-Handschuhen). Ich werde nun die Stulpen montieren. Der Winter ist dieses Jahr echt früh dran. :-(

Tiefer, breiter, günstig, "sinnvoll"...Umrüstung auf Breitreifen low Budget...

Hallo liebe Community, ich bin mir sicher, dass diese Frage zumindest in ähnlicher Form schon gestellt wurde. Ich konnte trotzdem keine für mich passende Antwort mit Hilfe der SuFu finden. Seid also bitte nachsichtig mit mir... Ich plane mir im kommenden Frühjahr ein neues Bike zu kaufen. In der engeren Wahl sind 3 Chopper, also Kawa VN, Triumph Speedmaster, Honda Shadow, (Suzi geht natürlich auch) bzw vergleichbare "Mittelklasse Cruiser". Da diese Bikes alle eigene Vor- bzw. Nachteile haben, möchte ich keine Glaubensfrage darüber, welches Bike das "beste" ist sondern....hier meine Frage: Ich möchte hinten eine Umrüstung auf einen breiteren Reifen und zwar maximale Breite um trotzdem noch akzeptabel fahren zu können. 250er würde mir gefallen....mal so als Anhaltspunkt. Der Reifen soll dann natürlich möglichst nackig sein, damit der kleine Exhibitionist sich auch jedem zeigen kann :) Trotzdem benötige einen Soziusplatz. Welches dieser Bikes lässt sich denn am unproblematischsten Umrüsten? Mit was für Beträgen muss ich dabei denn rechnen? Tieferlegen wird mir dann wahrscheinlich zu kostenintensiv, aber einen Anhaltspunkt dafür was ich hierfür investieren müsste, würde mir auch helfen. Aber Ziel Nummer eins ist es, einen dickeren Reifen den Autofahrern hinter mir zu präsentieren. Ich bin halt nicht gewillt ein Bike für 8.000,- Euro zu kaufen und fast den gleichen Betrag in Umbaumassnahmen zu investieren...Ich hoffe ihr versteht? Freue mich über jeden Hinweis, der mir hilft eine Vorentscheidung zu treffen. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit. Vg Peter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?