Bringt ein Motorrad-Sicherheitstraining für den Strassenverkehr wirklich was ?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ja - ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen ! 66%
Ja - ich glaube das das was bringt ! 27%
Die Zeit kann man sich sparen - bringt überhaupt nichts ! 5%
Nein - ich glaub nicht dass das was bringt 0%

3 Antworten

Ja - ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen !

Ich war völlig überrascht was man bei so einem Sicherheitstraining noch alles lernen kann, auch wenn man wie ich schon über 30 Jahre Moped fährt und denkt man kann`s perfekt. Alte Weisheit, man lernt niemals aus und Übung macht den Meister.

Ja - ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen !

Gehe fast jedes Jahr an eine solche Veranstaltung !Szaune immer wieder ,wie ich mich an gewisse Situationen herantasten , oder dazu überwinden muss. auf jedenfall empfehlenswert.

Ja - ich glaube das das was bringt !

Ich habe es zwar selber immer wieder verschoben, aus dem Bekanntenkreis aber nur Gutes darüber gehört. Training jeder Art bringt immer was.

Bringt ein Akrapovic-Auspuff wirklich soviel Leistung gegenüber einer Original-Analge?

...zur Frage

Hat sich bei euch schon einmal der Lenkungsdämpfer im Straßenverkehr spürbar bezahlt gemacht?

Hatte von euch schon jemand ein Erlebnis, bei dem dieser wirklich eingreifen musste? Und wie war es dazu gekommen?

...zur Frage

Motorradsicherheitstraining (ADAC vs. Fahrschule)

Hi ihr Biker,

der ADAC bietet diverse Sicherheitstraining an (Basis, Aufbau etc.) und ich habe mal an einem Basistraining teilgenommen. Weiterführende Training sind aber nicht gerade in meiner nächsten Umgebung (Oberpfalz) und deshalb will ich wissen ob Fahrschulen auch solche Gruppentraining durchführen und ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt. Es wäre ja keine 'direkte' Schande wenn unser Club mit ca. 10 - 12 People an sowas teilnehmen würde und dann sollte doch auch der Preis bei einer Fahrschule bezahlbar sein, oder ?

...zur Frage

Wer kann mir im süddeutschen Raum ein gutes Sicherheitstraining empfehlen?

Da mein Sohn gerade seinen Führerschein gemacht hat, möchte ich ihm ein Sicherheitstraining spendieren. Und mir würde Eines auch noch mal ganz gut tun. Die Frage ist: lieber ein Sicherheitstraining mit dem eigenen Bike, oder mit einem Gestellten? Ich denke mir dass man mit dem eigenen Bike eher verhalten an die ganze Sache rangeht, weil man eben Angst vor Unfällen hat. Und mit meine Chopper, wenn der hinfällt, da geht ne ganze Menge kaputt!

...zur Frage

Sicherheitstraining regelmäßig notwendig ?

Die meisten fahren ja jetzt im Winter gar nicht oder zumindest wesentlich weniger. Dazu rät der ADAC und sonstige Vereinigungen ja stets, dass man vor Beginn der neuen bzw. nächsten Saison ein Sicherheitstraining absolvieren soll. Was meinen die "alten Hasen" hier: Ist das wirklich jedes Jahr hilfreich bzw. notwendig oder nur Geldschneiderei ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?