Bremsscheiben und Beläge - ist das Sondermüll?

1 Antwort

Keine schlechte Frage. Bei den alten mit Asbest ist es klar, die sind Sondermüll. Wie ist es aber mit den Asbestfreien und den Sinter-Metall-Belägen. Ich glaube kaum, dass in den Verkaufsstellen eine Tonne für Sondermüll steht (abgesehen für Öl). Die kostet nämlich Geld. Wenn man die Beläge abgibt, landen die sicherlich in dem Müll, oder noch schlimmer, in den Containern für Verpackungen. Gruß Bonny

Ist es sehr schlimm, wenn das Metall von den Bremsbelägen einmal an den Bremsscheiben geschliffen hat?

Hab leider zu spät bemerkt das die Beläge gewechselt werden müssen. Ist das jetzt sehr schlimm für die Scheiben?

...zur Frage

Ölbehälter legal und billig entsorgen?

Mir sind einige leere Ölbehälter und eine volle Auffangwanne ungewollt "zugeflogen" ;-(

Wie kann ich diese möglichst preiswert und vor allem legal entsorgen? Die passenden Quittungen sind mir leider nicht "zugeflogen"

Danke und Gruß Kai

...zur Frage

Wieso werden meine Bremsbeläge dicker?

Hallo Leute!

Mal wieder ein kleines Problem mit meinem Moped.

Also, ich habe vor ein paar Wochen neue Bremsbacken gekauft und sie einbauen wollen; das ging nur sehr schwer, weil sie wohl etwas zu dick für die Trommel waren. Also 60er Schleifpapier rausgeholt und jede Menge Belag abgeschliffen.

Bei der ersten Probefahrt schliffen sie dann nur noch ein bisschen und ich dachte mir: "Nach ein paar km werden die wohl wieder OK sein."

Es wurde aber einfach nicht besser, ich erreiche meine Höchstgeschwindigkeit nicht mehr und am Berg bricht sie ein... :-(

Also wieder abgeschliffen, dann musste es ja gut sein.

Denkste, es schliff noch ein ganz kleines Bisschen. Ich dachte mir: "So, jetzt muss sich das aber abnutzen"

Aber es wird wieder mehr!!!

Wie kann es sei, dass meine Beläge quasi "Aufquellen"?

Eigentlich wäre das ja gut und schön, dann muss ich sie nicht so oft wechseln ;-)...

Aber so kann das ja nicht weiter gehen. Ich habe bestimmt schon 7x das Hinterrad (klar, vorne wäre ja zu einfach) ausbauen müssen.

Danke für Eure Hilfe!

Gruß Afbian

P.S. : Achja, die Trommel müsste ich wohl mal ausdrehen lassen, die Beläge (auch die vorherigen) sind nämlich einseitig verschlissen...

...zur Frage

Warum haben Bremsscheiben Löcher oder werden in Wave Form gebaut?

Ist das eine Optik sache, oder warum haben Bremsscheiben Löcher und/oder sind in Wave Form gebaut? Beringer bietet z.B. die Bremsscheiben nur in ungelocht und rund an und diese Scheiben gelten als sehr gut. Je mehr Fläche die Beläge haben, um so besser müsste es doch bremsen...

...zur Frage

Was macht ihr mit Uralt-Motorradkleidung?

Habe noch alte Lederkombis im Keller rumliegen, kann man wirklich niemandem mehr anbieten, was macht man damit? Altkleidercontainer ist wohl keine gute Idee, habe auch keinen grossen Müllcontainer, nur so eine 30 Liter-Tonne. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Kann man die Bremsbeläge wechseln, ohne Rad oder Bremssättel zu demontieren?

Sehe ich das richtig, ich kann einfach Splint und Stifte demontieren und die alten Beläge rausholen? Solange ich dann die Kolben nicht bewege, sollten die neuen Beläge doch reinpassen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?