Bremsscheiben rubbeln - was kann man tun?

2 Antworten

Überprüfe erst mal Deine Bremsbeläge. Meistens wenn man da mit einem Schmirgelpapier drübergeht lässt das Rubbeln nach.

Mach erst mal eine einfache Messung: Fixier irgendwo an der Gabel eine Meßuhr , ob du im Bereich der Bremsscheibe einen Seitenschlag hast. Der Hersteller gibt irgend ein Maß an, ab wann die Scheiben zu tauschen sind. Ich habe das selbe bei meiner alten TR1. Ich habe die Scheiben dann auch vermessen. Ergebnis: eine hat 1/10 mm Seitenschlag, die andere 2/10. Bei ebay habe ich dann 2 Scheiben für wenig Geld erstanden, deren Verschleißmaß absolut in Ordnung war. Die habe ich vor dem Verbauen auf dem Motorrad mal auf der Drehbank laufen lassen. die hatten 0 Schlag. Also hab ich die Verbaut, und bin zufrieden mit dem Ergebnis. Schau aber auch mal nach, ob du kein Radlagerspiel hast, bevor du an den Bremsen was teures wechselst. Hatte ein Kollege von mir, da war dann fast 2 mm Spiel am Vorderrad, nur weil sich ein Radlager aufgelöst hatte, das hat beim Bremsen auch tierisch geschlagen! Ein Radlager ist wesentlich billiger als ne Bremsscheibe.

Was möchtest Du wissen?