Bremslichter funktionieren Anlassermotor ist heile. Roller springt beim Überbrücken an. Batterie ist geprüft und neu. Was nun?

3 Antworten

Wie hast du die Batterie den geprüft,wie viel Volt zeigt sie denn im unbelastetem Zustand an?Im unbelastetem Zustand sollten es um die 14,5 Volt sein,wenn es nur um die 12Volt sind,ist deine Batterie im Eimer.

Geprüft habe ich die Batterie mit dem Digital Multimeter Mastech M3900. Es zeigt 13,06 Volt an. Die Batterie habe ich neu gekauft.

0
@Oliver50

direkt nach dem Laden oder erst nach 1-2 Stunden Wartezeit? Letzteres ist sinnvoller, was zeigt das Messgerät dann an? Was wird bei Zündung an angezeigt?

1
@Oliver50

Häng die Batterie doch mal an ein Ladegerät und versuch es dann noch einmal, es ergibt einfach keinen Sinn, dass der Motor bei Überbrückung durch PKW anspringt und mit einer vermeintlich "vollen" Batterie nicht.

("Überbrückung durch PKW"?? habe ich gerade eine Deja-Vu-Erfahrung??)

2
@fritzdacat

Überbrückung durch PKW blieb auch Ergebnislos

0
@Oliver50

Und wieso schreibst du,das bei einer Überbrückung alles funktioniert?

4
@Kaheiro

Hat doch geschrieben, dass alles gut aussieht. Nur geprüft wurde nichts...

0

ich habe den Anlassermotor überbrückt. Indem ich vom Stromkabel des Anlassers ein Kabel direkt auf die Batterie gehalten habe. Da ist der Roller sofort angesprungen.

Überprüfe mal dein Starterrelais.

2

Eine Möglichkeit wäre wenn das "Solidarum" kaputt wäre. Dann wäre der Widerstand zu hoch und die Batterie gibt keine Watt mehr an die Lichtmaschine ab. Die liefert dann nicht mehr genug Volt an die Zündkerzen. Dann kann der Schnuller auch nicht starten. Bonny


Hahaha...Schnuller ist gut...muß ich mir merken!

1

Honda springt nach einiger Standzeit schlecht an. Was tun?

Die Honda CB 450 S meiner Schwester springt nach einiger Zeit in der Garage schlecht an. Batterie und Kerzen sind neu, trotzdem orgelt man ewig. Ist da was kaputt?

...zur Frage

Roller springt mit dem E-Starter nicht an?

Bereits vor 1,5 Jahren - als ich den Roller gekauft habe - sprang der Roller mit dem E-Starter nicht an.

Es handelt sich um eine Kymco Grand Dink 50.

Erst wenn ich den Kick-Starter betätigt habe und ein wenig gefahren bin, lässt sich der Roller mit dem E-Starter starten.

Anfänglich (Anfang letztes Jahres) habe ich es auf die Batterie geschoben. Diese habe ich dann im Sommer letztes Jahr getauscht und nun im Winter (ganz vorbildlich ausgebaut) und nun vor dem Einbau geladen. Nachdem ich den Roller dann heute starten wollte, klappte der E-Starter schon wieder nicht. Ich musste also den Kickstarte benutzten und nach dem der Roller einige Zeit gelaufen ist und ich ihn ausgemacht und neu gestartet habe, funktionierte der E-Starter.

Ist die Batterie tatsächlich so labil?

Ich muss dazu sagen, dass ich den Roller nur hin und wieder benutze und tatsächlich auch mal mehrere Tage / teilweise auch Wochen nicht bewegt wird. Aber nun habe ich doch die Batterie ganz neu aufgeladen und eigentlich sollte doch der Roller sofort durchstarten,

Hat noch jemand eine Idee, was ich tun kann?

Besten Dank und viele Grüße

...zur Frage

Mofa springt an und geht wieder aus?

Ich bin seit 2 Monaten Besitzer eines Staiger 504 1b doch wende mich in meiner Verzweiflung an euch. Das Mofa ist ein Scheunenfund. Als ich es gekauft habe sagte der Besitzer das es nicht anspringen würde. Nach reinigen des Vergasers und neuem Einbau eines Kolben + Kolbenringe sprang es sofort an. Danach wurde es auseinander gebaut und der Ramen wurde lackiert. Als ich es wieder zusammen gebaut habe war bzw ist es plötzlich so das es war zwar läuft aber es immer wieder nach ein paar Sekunden ausgeht. Deshalb habe ich die Zündkerze gereinigt und den Elektrodenabstand auf 0.5mm eingestellt, Vergaser nochmals gereinigt sowie den Tank von Schmutz befreit. Das Mofa springt zwar super an aber es geht immernoch sofort aus. Auch noch zu erwähnen war wenn das Mofa läuft und ich gas geben will reagiert es nicht bzw die Drehzahl bleibt gleich und es hört sich an wie wenn ich kein Gas betätigen würde und geht wieder aus. In meiner Verzweiflung habe ich dann etwas Benzin in den zylinder gegeben darauf hin lief es 20 Sekunden und geht wieder aus. Neuer Benzinhahn + Benzinschlauch ist angebracht.

Ich bedanke mich jetzt schonmal für Antworten.

...zur Frage

Wie kann ich die Fehlzündungen beheben?

Hallo zusammen, Ich habe ein 125ccm China Dirtbike. Bin sehr zufrieden damit, aber habe ein kleines Problem: Fehlzündungen. Sie treten nur auf, wenn ich auf hohen Drehzahlen das Gas wegnehme. Das ist ein Problem für mich, da dies sehr laut ist. Ein Freund hat dieses Problem nicht. Ich habe im Internet schon geforscht, aber nichts gefunden. Einige Leute möchten Fehlzündungen provozieren etc... Aber warum wollen sie die Fehlzündungen? Ich hoffe ihr könnt helfen. Danke! LG

...zur Frage

Motorrad springt nicht an, man hört aber ein rattern an der Batterie?

Das Motorrad springt nicht an aber beim drücken des Startknopfes hört man ein rattern an der Batterie. Habe eine Yamaha TZR 125 R. Habe eine Varta-Batterie 12V / 5Ah / 30A hinein getan. Ist sie vielleicht falsch für dieses Motorrad?

...zur Frage

Hey ich habe einen Speedfight 2. Der Roller springt nur noch mit Startpilot an. Wenn er dann läuft, läuft sehr viel benzin aus dem Vergaser. was nun?

Zündkerze neu, Schwimmerkammer am Vergaser neu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?