Frage von Oliver50, 65

Bremslichter funktionieren Anlassermotor ist heile. Roller springt beim Überbrücken an. Batterie ist geprüft und neu. Was nun?

Antwort
von Oliver50, 42

ich habe den Anlassermotor überbrückt. Indem ich vom Stromkabel des Anlassers ein Kabel direkt auf die Batterie gehalten habe. Da ist der Roller sofort angesprungen.

Kommentar von Kaheiro ,

Überprüfe mal dein Starterrelais.

Antwort
von Kaheiro, 59

Wie hast du die Batterie den geprüft,wie viel Volt zeigt sie denn im unbelastetem Zustand an?Im unbelastetem Zustand sollten es um die 14,5 Volt sein,wenn es nur um die 12Volt sind,ist deine Batterie im Eimer.

Kommentar von Oliver50 ,

Geprüft habe ich die Batterie mit dem Digital Multimeter Mastech M3900. Es zeigt 13,06 Volt an. Die Batterie habe ich neu gekauft.

Kommentar von geoka ,

direkt nach dem Laden oder erst nach 1-2 Stunden Wartezeit? Letzteres ist sinnvoller, was zeigt das Messgerät dann an? Was wird bei Zündung an angezeigt?

Kommentar von fritzdacat ,

Häng die Batterie doch mal an ein Ladegerät und versuch es dann noch einmal, es ergibt einfach keinen Sinn, dass der Motor bei Überbrückung durch PKW anspringt und mit einer vermeintlich "vollen" Batterie nicht.

("Überbrückung durch PKW"?? habe ich gerade eine Deja-Vu-Erfahrung??)

Kommentar von Oliver50 ,

Überbrückung durch PKW blieb auch Ergebnislos

Kommentar von Kaheiro ,

Und wieso schreibst du,das bei einer Überbrückung alles funktioniert?

Kommentar von geoka ,

Hat doch geschrieben, dass alles gut aussieht. Nur geprüft wurde nichts...

Antwort
von Bonny2, 32

Eine Möglichkeit wäre wenn das "Solidarum" kaputt wäre. Dann wäre der Widerstand zu hoch und die Batterie gibt keine Watt mehr an die Lichtmaschine ab. Die liefert dann nicht mehr genug Volt an die Zündkerzen. Dann kann der Schnuller auch nicht starten. Bonny


Kommentar von Kaheiro ,

Hahaha...Schnuller ist gut...muß ich mir merken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten