Bremsleitungsschraube: Soll man das Anzugsmoment kontrollieren?

1 Antwort

Hi! Ich habe für solche pikanten Stellen einen geeichten Drehmomentschlüssel mit sehr kleinem Bereich, der aber sehr genau arbeitet. Das "Setzen" der Schraube kann alleins chon dadurch kommen, dass dein Schlüssel eine zu große Toleranz hat oder du beim ersten Anziehen nicht in einem Zug geschraubt hast (und somit ein Losbrechmoment beim weiterdrehen den Drehmomentschlüssel auslösen kann - Dann merkst du beim Nachziehen, dass doch nicht ganz Schluss war). Also: Guten Drehmo besorgen, dann kann man sich sicher sein :) Ansonsten ist das nicht so tragisch. Allerdings nehme ich immer neue Dichtungen. Sie kosten ein paar Cent und sind doch so wichtig. Bei meinem ersten Leitungswechsel habe ich die Dichtungen wieder verwendet und hatte Glück (hinten rausgesifft und gleich gesehen). Seitdem immer neue Teile!

4

Merci an alle!

0

Warum ist ein Drehmomentschlüssel so wichtig ?

Man kann Schrauben entsprechend anziehen ohne dass sie abbreissen - ist denn aber unbedingt ein Drehmomentschlüssel notwendig ?

...zur Frage

Abweichung bei Drehmomentschlüssel - ein Problem?

Sind die unterschiedlichen Toleranzabweichungen von 2 - 10% bei Drehmomentschlüsseln in der Praxis ein Problem? Kann es dadurch zu zu lockeren Schrauben oder gar abgerissenen Schrauben oder defekten Gewinden führen?

...zur Frage

Werkstattalltag und Drehmomentschlüssel?

Hi Leute! Ich war wegen einem kleinen Missgeschick in meiner Vertragswerkstatt, die mir eine Mutter gesprengt und eine neue aufgesetzt haben, an der ich fast verzweifelt wäre. Für den verhältnismäßig hohen Lohn wie ich finde, wollte ich dann noch ein paar Dinge wissen. Zum Beispiel das wirklich korrekte Anzugsmoment für die Muttern. Das konnte er mir nicht beantworten und wich mit der Erklärung aus, dass kein Mechaniker mehr einen Drehmomentschlüssel benutze, sondern alles nach Gefühl anziehe. Auch beim Autoreifenwechsel, auch bei den Vorderradbremsen beim Motorrad, nirgendwo würde ein Drehmomentschlüssel angewendet. Irgendwie kann und will ich das nicht glauben, die Momentangaben haben doch schon einen Sinn, oder? Was für Erfahrungen habt ihr da bei eurer Werkstatt gemacht? Ziehen sie mit oder ohne Einstellung an?

...zur Frage

Empfehlung: Guter Drehmomentschlüssel?

Puh, noch mal vielen Dank an alle bezüglich der guten Tipps hier (http://www.motorradfrage.net/frage/bundmutter-durchgedreht)! Habe die Sache nun so gelöst: Händler angerufen ;) Ich wollte nicht noch mehr kaputt machen. Der Händler hat übrigens die Nm-Angaben bestätigt, aber auch gesagt dass sie in der Werkstatt normalerweise weniger nehmen. Ich habe aus dem Schlamassel gelernt und möchte mir nun einen neuen Drehmo-Schlüssel besorgen, auch wenn die Baumarktteile nicht so schlecht sein sollen. Dann weiß man wenigstens, woran es liegt ;) Er sollte einen Bereich von 30-120Nm abdecken, falls das nicht zu weit ist. Er sollte gute Qualität haben, aber preiswert sein (ich meine nicht billig). Freue mich auf eure Empfehlungen :) Gruß

...zur Frage

Wie erkenne ich einen guten Drehmomentschlüssel?

Hallo Leute! Ich möchte wahrlich kein Billigwerkzeug mehr kaufen, aber auch nicht 50% des Preises nur wegen einem teuren Namen ausgeben. Also einen guten Drehmomentschlüssel mit einem Bereich von 10-50Nm (in etwa) der sehr genau ist – Von welcher Firma ist mir da wie gesagt egal. Nun ist die Auswahl riesengroß und die Preisspanne genauso. Reicht es, wenn sich ein Siegel auf dem Werkzeug befindet dass zeigt wann es geeicht wurde und welche Abweichungen es gibt? Oder gibt es andere Merkmale an denen man einen guten Drehmomentschlüssel erkennen kann? Dankeschön!

...zur Frage

Bremsleitung mit defekter Ummantelung. Tüv relevant?

Hallo, an meiner Stahlflex-Bremsleitung ist die transparente Kunststoffummantelung ein einer Stelle gebrochen. Der eigentliche Stahlflexmantel ist nicht defekt! Kann das bei der HU als schwerwiegend bemängelt werden? Reicht eine Reparatur mit Tapeband?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?