Bremsflüssikeit von unten einfüllen.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Professionelle Werkstattgeräte funktionieren in der Regel alle mit Überdruck vom Radzylinder her. Bei sachgemäßer Bedienung gibt es keine Schäden.

Vielen Dank. Hat mir sehr geholfen. Gruß Bonny2

0

Ähm, hier muß die Antwort Hauptbremszylinder heissen, vom Radbremszylinder aus entlüftet kein Mensch und keine Werkstatt.....

0
@user5432

Lieber Freund turboklaus. Da muß ich dich leider korrigieren. Druckentlüftung von Bremssystemen geht in aller Regel von unten nach oben (vom Radbremszylinder zum Hauptbremszylinder. Ich habe in meinem Zweiradzubehör - Großhandel jahrelang Entlüftungsgeräte verkauft, die genauso funktioniert haben. Umgekehrt geht es nicht, weil man auf diese Weise nicht alle alte Bremsflüssigkeit restlos aus den Leitungen und Bremszylindern bekommt.

0
@chapp

Ich habe aber keinen Schimmer, wie das bei ABS Bremssystemen funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?