Braucht man zum Umwandeln eines Saison- in ein Ganzjahreskennzeichen eine neue Deckungskarte?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab meinen Caravan gerade genauso umgemeldet. Die EVB bekommst du telefonisch von Deiner Versicherung, die Zulassungsstelle gibt diese dann bei der Ummeldung in einer Eingabemaske ein, damit sichergestellt ist, das Versicherungsschutz besteht.

Aber bei der Versicherung genau angeben, das das Fahrzeug jetzt das Ganze Jahr angemeldet sein soll, da die Damen und Herren der Zulassungsstelle direkt bei Eingabe sehen, ob die EVB passt!

"Deckungskarte" gibt es nicht mehr. Das nennt sich jetzt "eVB" (elektronische Versicherungsbestätigung). Rufe doch einmal bei Deiner Versicherung an und lasse Dich überraschen... :-)

Wenn Du eine neue eVB benötigst, dann erhältst Du sie sofort. Ist doch ganz einfach, oder? :-)

Habe sogar schon mitbekommen, dass Leute auf dem Amt bei ihrer Versicherung angerufen haben und dann direkt die Nummer gesagt bekommen haben.

Wenn Du eine gute Servicehotline hast, ist das kein Problem. Ich habe meine eVB spät abends beim Servicetelefon bekommen, war auch praktisch, da ich das von zuhause aus erledigen konnte

0

Was möchtest Du wissen?