Brauche ich das Rohr, das mit einem Schlauch verbunden wird und vom Krümmer zum Luftfilter führt wobei Motorrad diesen Schlauch nicht hat?

1 Antwort

Das ist ne Abgasrückführung.

Wenn die Abgasanlage so was hat, das Mopped aber nicht, dann passt der Auspuff nicht zum Mopped.  Du solltest mal nachprüfen ob diese Version des Auspuffs für den Jahrgang deines Moppeds überhaupt zugelassen ist. (Gutachten/ABE)

Ja auf der Internetseite auf der ich das gekauft habe (Gearparts24) stand nichts vom Baujahr aber ich gehe auch davon aus dass der Auspuff für ein anderes baujahr ist. Nur gibt es dann anscheinend keinen shark street gp für mein BJ!

0
@Lenny2000

Ich hab gerade mal in den üblichen Quellen nachgesehen und da finde ich den shark street GP für das Modell (RE11)  überall nur als Endschalldämpfer (slip on). Nicht als Komplettanlage.

0
@Lenny2000

btw warum hast du dir das Ding nicht in nem Laden gekauft? Dann hätteste das Problem jetzt sicher nicht.

0
@Effigies

Also bei Louis ist nur der ESD aber bei gearparts oder radicalracing sind komplettanlgen. Aber re11 ist meine doch auch oder nicht???

0
@Effigies

Weil ich ihn heute haben wollte und im laden hätten sies nicht geschafft

0
@Lenny2000

Ja siehst, ich guck bei Louis weil es da passt ;o)

Ja, deine ist RE11 und ich befürchte, daß der andere Auspuff für RE06 (bis bj 2012 ) ist. Wenn er überhaupt für ne 125er ist. Es gibt diesen ESD nämlich auch für R6, F800 und irgend ne Triumph.

Is mir eh irgendwie suspekt, daß ein ESD der auf der F800 funktioniert auch auf ner 125er funktionieren soll, ohne bei niedrigeren Drehzahlen zu wenig Gegendruck zu haben.

0

Sprit ausgegangen - wie weiter?

Mir ist vor kurzem nahe unserem Haus das Benzin ausgegangen (ich habe zuhause mehrere Kanister und wollte die leeren), zum Glück konnte ich mein Motorrad ca 1km bergabrollen lassen um so gleich zu einer tankstelle zu kommen.

Ich bin also in Neutral gegangen und habe angegeben und bin Losgerollt... da die Ölpumpe mit der Motordrehzahl verbunden ist, habe ich also einen etwas zu grossen Gang für die gesch Eingelegt und langsam die Kuppelung kommen lassen... Es muss etwas Sprit zurück in den Schlauch geflossen sein und der Motor wurde wieder angedreht. Also konnte ich sogar ein kleines Stück Steigung bis zur Tankstelle fahren.

Jetzt meine Frage: Hätte ich den Motor nicht andrehen lassen sollen beim herunterfahren? Wie schädlich ist das, das über die hälfte der Strecke der Motor nur schlecht/ gar nicht geschmiert wurde?

PS: Sorry für die immer untechnischen Fragen zu meinem Motorrad, ich habe aber leider 0 technisches Wissen und das ist die einzige Möglichkeit meine Fragen geklärt zu bekommen ;)

Gruss Jan

...zur Frage

Motorrad startet nicht, Auspuff knallt. Zündung?

Moin, mein Motorrad macht schon seit einigen Wochen einige Probleme. Zum einen startet sie meist gar nicht erst und es bilden sich Fehlzündungen im Auspuff. Wenn sie dann aber irgendwann durch Zufall startet läuft sie im Standgas und niedriger Drehzahl perfekt. Wenn ich dann aber Gas gebe bleibt bei höherer Drehzahl einfach die Leistung weg und sie "stottert" ein wenig. Ich hab natürlich schonmal neuen Sprit eingefüllt, Vergaser und Luftfilter gereinigt und testweise mal ein bisschen umbedüst und die Nadelposition geändert. Leider ohne Veränderung. Als ich dann ne neue Zündkerze eingebaut habe, hab ich gleich mal ein wenig mit dem Elektronenabstand rumgetestet. Und siehe da, bei der zweiten Testfahrt konnte ich den Motor ganz hochdrehen. Sie lief so wie sie soll. Als ich sie das nächste mal angekickt habe war alles wie vorher. Sie fing wieder an zu stottern. Daher jetzt meine eigentliche Frage: Kann es an der Zündung liegen, dass diese vll einen Wackelkontakt oder ähnliches hat? Falls ja, wie kann ich den Fehler finden? Kenne mich nämlich mit der Elektrik noch nicht so gut aus.

Danke an alle die bis hier her gelesen haben und mir eventl. auch eine Antwort geben können :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?