Brauch hilfe, kann mich nicht entscheiden://

1 Antwort

Nimm am bestem ist es wenn du einfach mal ausprobierst wo du dich am wohlsten fühlst bei den meisten Verkäufern kannst du auch ne probefahrt machen. Der Rest ist dann deine Entscheidung. 

85 ccm oder 125ccm?

Hi, ich bin neu in diesem Gebiet und möchte mir anfangs erst mal was gebrauchtes kaufen. Nun habe ich mich gefragt, ob ich besser 85 ccm oder 125 ccm kaufe. Ich bin 1,70m groß und 70 kg schwer!! Würde mich freuen, wenn ihr mich beraten könnt, welche Größe besser für mich wäre! Vielen Dank Luca Leo

...zur Frage

Von DT 125 auf 93er KTM LC4 600?

Hallo Leute,

Also ich bin jetzt 17 Jahre alt. Nächstes Jahr werde ich 18. Ich hab das Glück, dass ein Kollege seine 600er LC4 loswerden will. Das Ding ist Top in Form, fast alles gemacht und ich würde sie für 1200€ bekommen. Ich denke, dass das ein Top Angebot ist und dass ich da auch erst mal nix besseres finden werde. Ich hab jetzt schon von n paar Leuten gehört, dass die Karre viel zu sehr abgeht und dass ich damit völlig überfordert wäre. Was meint ihr? Meiner Meinung nach hängt das auch vom Fahrer ab. Außerdem bin ich ja bis dahin zwei Jahre ne 125er gefahren. Fahranfänger bin ich ja eigentlich auch nicht mehr. Später wollte ich mir sowieso mal ne neue 690er Supermoto von KTM zulegen. Ist doch dann eigentlich besser, mit ner älteren einzusteigen. Falls was passiert, ist es ja nicht sooo schlimm. Glaubt ihr, das ist machbar? Oder würdet ihr mir abraten, weil es vielleicht doch zu gefährlich ist und die Karre zu anspruchsvoll ist. Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit der KTM gemacht und kann ein bisschen berichten? Eine Probefahrt kann ich ja leider noch nicht machen. Auf nem Privatgelände hab ich aber die Möglichkeit ein bisschen hin und her zu fahren.

Achja... ich hab schon gegooglet, aber so allgemeine Daten finde ich irgendwie nicht zu der KTM. Besonders die Sitzhöhe würde mich interessieren.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

Liebe Grüße :-)))

...zur Frage

Motorrad eventuell zu groß?

Hallo, da ich noch ein ziemlich Anfänger in Sachen Motorrad bin und bald meinen A1-Führerschein anfange (Sommerferien), weiß ich jetzt immer noch nicht welches Motorrad genau ich mir zu legen soll. Es soll auf alle Fälle KEIN Roller sein, denn dann hätte ich mir den A1 auch sparen können und stattdessen AM machen können. Nun zu meiner Frage... Ich habe mich erst für die KTM Duke 125 entschieden, da ist mir aber aufgefallen, dass die Sitzhöhe etwas zu groß für mich (160 cm) ist. Die Sitzhöhe beträgt bei diesem 85 cm. Zum Glück ist bei mir in der Nähe ein KTM-Händler bei dem ich mich auch selbst mal auf die Bikes setzen kann war aber dort noch nicht.Bei dem Roller von meinem Vater beträgt sie 76 cm, also knapp 10 cm niedriger, und bei dem komme ich so einigermaßen mit meinem ganzen Fuß auf den Boden.

Kennt jemand Alternativen wie man möglicherweiße die Höhe etwas niedriger machen kann? Oder etwas kleinere Bikes wie die Duke? Mein Vater meinte lieber keine Sportler, denn mit denen kann man besonders als Anfänger schwerer lenken.

...zur Frage

Kaufentscheidung: Ducati Monster o. Triumph S.T.

Guten Morgen liebe Biker,

wie der Titel schon sagt bräuchte ich Pro und Contra von euch. Ich bin 1,88 Groß.

Welcher der beiden Maschinen hört sich eurer Meinung nach besser an? Ich mag den 2Zylinder Sound von Ducati, die Monster soll 1100 ccm haben.

Ich find beide toll, hoffe Ihr könnt mir ein bisschen helfen :)

Die Linke zum Gruß,

El Rey

...zur Frage

Welches Moped MZ 125 SM oder 125 RT?

Hallo, möchte mir gern demnächst zwei verschiedene Mopeds anschauen. Ich habe mir zwei Optionen rausgesucht, die Mz 125Sm für 2000€ mit 11000km und die Mz 125 RT für 1950€ und 12700km (vom Händler). Mein Frage ist somit welche mehr Sinn macht, da ich 1,80m groß bin und ich mir wegen der Sitzposition der 125 RT sorgen mache (begründet oder unbegründet?) zum Vergleich RT = 770mm, SM= 830mm. mehr Daten zum Vergleich: http://www.mz-heinz.de/mz_heinz_2012/mz_heinz_mz_rt_125_sm_sx.html Kann man mit beiden mal ab und an auf nem Feldweg fahren?

Danke schon im Vorraus

...zur Frage

Motorrad "eiert" bei konstanter Geschwindigkeit?

Abend zusammen. Seit ein paar Tagen "hüpft", "hubbelt" oder "eiert" mein Motorrad, wenn ich zum Beispiel mit konstanter Geschwindigkeit in einer Ortschaft, oder zum Beispiel mit achzig auf der Landstrasse fahre.

Vom klang her, hört sie sich ganz normal und so wie immer an.

Das komische ist halt dieses "hüpfen"...so als würde es immer einen ruck nach hinten und gleich wieder nach vorne machen. Entschuldigung für die schlechte Beschreibung.

Anspringen tut sie einwandfrei und zickt in keiner Weise rum.

Dazu, wenn ich das Motorrad im Lehrlauf mit ausgeschaltetem Motor schiebe, dann macht der Vorderreifen eine 3/4 Umdrehung und dann kommt so ein komisches kratzen, eher noch schleifen.

Ist das der Grund?

Ja, ich habe schon bei vielen Werkstätten angerufen, nur leider ohne Erfolg. Die wollen keine Suzuki inspizieren.

Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte, vielleicht auch nur spekulieren.

Suzuki DR-Z400SM, bj 2005

Ich wünsche eine angenehme Saison. Gute fahrt, linke zum Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?