Brauch Hilfe - Roller

2 Antworten

das einzige, was mir einfällt, wäre eine elektrische drossel sprich eine drehzahlbegrenzer. dh das was an der cdi gemacht worden ist. mechanische drossel kann es nicht sein weil da die drehzahlen eher in die höhe gehen

Welche Motorräder eignen sich zur Restauration

Hi

Eigentlich muss ich an meinem Motorrad nicht allzuviel schrauben - ein mal im Jahr Service oder kleinere Reperaturen und das wars - zum Glück denn ich brauch sie ja im Alltag zum Fahren - auch wenn ich überlege zu wechseln dann soll die nächste Alltagsmaschine sicher kein Schraubermopped sein. Nun macht mir die Schrauberei aber eigentlich durchaus Spaß und ich überlge mir eine Maschine zum Wiederaufbau zuzulegen - evtl als ein Jahresprojekt - eine Zeit lang würde ich sie vmtl. auch fahren aber die Idee ist eher sie dann zu verkaufen. Das ganze soll mich jetzt nicht reich machen aber ich möchte auch auf keinen Fall draufzahlen - ein sich selbst finanzierendes Hobby sozusagen.

Nun frage ich mich aber was sich zur restaurieren auszahlen würde - ich will auf jeden Fall etwas was man nicht nur zum Anschauen hat sondern womit man wirklch fahren kann, auch keine Chopper sondern was eher sportliches. Eine ältere Hornet würde mir zwar gefallen aber da wird sich eine Restauration wohl kaum auszahlen da es von denen auch so noch genug Maschinen in gutem Zustand gibt - wird also sicher ein Minus-Geschäft. Evtl eine mittelalte Duc oder BMW?

lg Alex

...zur Frage

Speedfight one CDI

Hallo zusammen :)

Ich erkläre mal kurz : Ich habe mir einen Peugeot Speedfight one zugelegt da ich jeden tag wegen der arbeit eine kurze strecke fahren muss dieses mir aber zu lang is zum laufen ;D leider musste ich feststellen das das gute stück hin und wieder mal ne macke hat und eben einfach nicht anspringen will. Mein Nachbar hat mich dann mal dabei beobachtet wie ich den roller zur schnecke gemacht habe und immer wieder versucht habe ihn anspringen zu lassen und kam mir edlerweiße zu hilfe geeilt :P Er meinte sein Roller hat das auch gehabt und bei ihm war es die cdi daraufhin haben wir das gute stück in dem roller gesucht und auch gefunden ein bisschen dran gerüttelt und geschüttelt (und ein paar mal mit dem schraubenzieher drauf gehaun :P) und worla er springt an und schnurrt wie ein kätzchen. Da dieses problem allerdings etz immer öfter aufgetreten ist habe ich mich durchgerungen mir eine neue cdi zu kaufen weil es mir immer zu doof is in meiner handtasche einen schraubenzieher rumzuschleppen damit ich den deckel aufbekomm. Ich hab mich heute voller freude dran gemacht und das teil ausgetauscht. Die Freude wich ganz schnell einem kleinen anflug von wut als das ding wieder nicht anspringt. ich hab die alte cdi wieder angesteckt er springt an also kann es nicht am roller sondern an der cdi liegen. Der verkäufer meinte das bei den peugeot die cdis immer gedrosselt sind und es deshalb nicht ginge weil ich erst eine drossel ausbauen müsste aber HILFE wie geht den sowas oder bzw kann es ernsthaft daran liegen das die cdi eine zu hohe drehzahl hat ??? Ich brauch wirklich hilfe und danke für jede antwort !!! ;´Mfg

...zur Frage

50 ccmRoller , Ölpumpe defekt?

Hallo ,

mein Roller lief immer nur im Standgas , sobald ich Gas gegeben habe drehte sich das Rad nur minimal. Mein Vater meinte zu mir, dass er evtl zu viel Öl kriegt. Nachdem ich die Ölpumpe abgeklemmt habe , lief er ganz normal. Nachdem ich die Pumpe wieder angeschlossen hatte lief er wieder komisch. Dh ich hab Gas gegeben bin ein paar Meter in normaler Geschwindigkeit gefahren , nur dann ging es stufenweise wieder zurück , bis ich letztendlich wieder komplett stand und nur standgas lief. Nebenbei habe ich bemerkt, dass zwischen Krümer und Motor Luft raus kommt und dass relativ viel ,weis aber nicht was das für Auswirkungen haben kann. Wie die Ölpumpe funktioniert kann ich gar nicht sagen, Ich denke nicht, dass sie in irgendeiner Weise einen Takt hat sondern einfach läuft sobald der Motor an ist. Das einzige was ich weis ist , dass sie elektrisch ist und nicht mit Seilzug.Hat jemand ne Idee , woher das viele Öl kommen kann oder wie man das dosieren kann. Oder woran ich vtl erkenn dass die Pumpe hin ist ?

Vielen Dank im voraus

Nico 

...zur Frage

Gemütliches, schaltfaules Bike für 2 Personen?

Hallo, Nachdem ich schon öfters hier was nachgelesen habe hab ich mich doch mal dazu entschlossen mich selbst hier an zu melden ^^

Und ich hätte auch gleich mal ne kleine Frage. Also ich fahr jetz schon seit 3 Jahren meine '92er GS 500 E und die meiste Zeit zu zweit und auch sehr viel im Stadtverkehr, manchmal auch Autobahn da das Motorrad für mich nicht nur Hobbymaschiene für längere Touren ist sondern auch einfach für Alltagsfahrten her hält.

Jetzt bin ich so langsam nach 3 Jahren und etwas angespartem Geld am überlegen mir vielleicht etwas neues zu holen. Jetzt war meine Idee, da ich eigentlich gerne recht schaltfaul fahre und auch nicht unbedingt so hohe Drehzahlen brauch (merk ich manchmal bei meiner GS wenn ich im Stadtverkehr oder auf Landstraßen dann "laufen" hoch oder runter schalten muss oder halt mit 6000 Umdrehungen durch die Stadt fahr, was auch nicht unbedingt sein muss, dass mir das etwas zu viel ist) dass vielleicht ein Motorrad mit etwas mehr Hubraum für mich Sinn machen würde.

Ein zweiter Gedanke von mir ist auch noch, ich merke jetzt bei meinem Motorrad doch recht deutlich ob ich alleine oder zu zweit fahre (beide personen ca 75 kg). Meine frage wäre jetzt, ist es spürbar besser wenn man ein schwereres Motorrad wie z.b. eine 1200er Bandit hat, da das Motorrad dann an sich schon mehr Masse hat und dadurch der Schwerpunkt nicht so weit nach oben gelangt, wenn eine zweite Person mit drauf sitzt, oder merkt man da nicht wirklich einen unterschied? Ich bin bisher kein anderes Motorrad gefahren daher habe ich in dem Punkt leider keine Möglichkeit zu vergleichen.

Was für ein Motorrad würdet ihr mir für meine Zwecke empfehlen? Also eigentlich gefällt mir an Motorradtypen relativ viel besonders alles was so in richtung Chopper geht außer die ganz dicken Tourer, son fahrendes Wohnzimmer brauch ich dann doch nicht ^^ und dafür bin ich eh zuwenig auf Langer Strecke unterwegs ^^ Also preislich sollte es so bei ca 3000€ liegen da ich mir mehr zur Zeit leider nicht leisten kann... was mir selbst in dem Preissegment in die Augen gesprungen ist sind einige Angebote mit einer 1200er Bandit. Ist zwar keiner Chopper aber gibts auch schicke Exemplare und ich denk meine Sozia würd da auch etwas besser sitzen als jetz auf der 500er GS ;-)

Danke für die Antworten schon ma im Vorraus :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?