Braincap

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die CE-Norm ist nicht mehr vorgeschrieben. Es dürfen nur keine Uniformhelme, Stahlhelme, Bauhelme oder Fahrradhelme auf dem Motorrad getragen werden. Im Gesetz steht "...Helme, die als Motorradhelme zu erkennen sind....". Beim Braincup scheiden sich die Geister. Hängt von dem Rennleiter ab, der das "beurteilt". Ich kenne zwei Fälle, bei denen die Rennleitung eine Weiterfahrt untersagt und 40.-Euro kassiert haben. Bei einem von denen habe ich ihm einen Helm von der Brücke gebracht. "Manne" fährt schon lange mit so einem Braincup, wurde vorher auch in einer Kontrolle noch nie beanstandet. Nebenbei: Mir wurde so ein "Ding" geschenkt. Habe den einmal ausprobiert. Seitdem hängt er wie ein "Pferdehalfter" an der Wand. Nicht mein Ding, obwohl einige meiner Helme (11 Stück) auch keine CE-Norm haben (Jet- oder Stahlhelm-Nachbau aus ABS von Römer). Gruß Bonny

44

OLG Düsseldorf VRS 75, 226. "Eine ausreichende Schutzwirkung liegt insbesondere nicht vor bei Bauarbeiter-, Feuerwehr-, Rad-, oder Stahlhelmen der Bundeswehr. Auch sog. „Braincaps“ haben nach einem hier vorliegenden TÜV-Gutachten keine ausreichende Schutzwirkung. Geeignet werden vielmehr Schutzhelme sein, die eigens für das Motorradfahren hergestellt worden sind und deren Bauart die besonderen Kräfte und Beschleunigungen, die auf den Motorradfahrer während eines Sturzes einwirken, ausreichend berücksichtigen. Ob eine ausreichende Schutzwirkung vorliegt, ist im Zweifel in jedem Einzelfall zu klären und hängt insbesondere auch vom Zustand des jeweiligen Helmes ab."

0

Ich fahre eine BMW r 1200 CL und wenn es Sommer ist benutze ich nur das Brain cap da ich ja cruise und nicht hetze. Wurde auch schon mal von der Polizei angehalten (München und Bremen) aber wegen meinem Braincap wurde nichts gesagt. Ich denke wenn man so ein Ding auf dem Kopf hat muß sich jeder im klaren sein das es nur für die Frischluft gut ist und nicht als Schutz.

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung • Postfach 20 01 00, 53170 Bonn **

Mit 16 Jahren schon offen fahren dürfen?

Soll das echt, ab dem 1.1.2011 so sein, dass man mit 16 Jahren schon offene 125er fahren darf?

...zur Frage

Welchen Akrapovic Auspuff darf man fahren ???

Ich habe auf der Seite www.akra.shop.de mal nach einer Auspuffanlage für die BMW S100RR geschaut und weiss jetzt nicht ob man die Auspuffanlagen mit diesem Text "Dämpfer bzw. Dämpfersatz besitzen eine europaweite ABE, aber Krümmersatz bzw. KAT-Ersatzrohr sind ohne Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr." fahren darf oder nicht oder ob man etwas dazu kaufen muss. Das ganze verwirrt mich etwas, ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw. mir es kurz und knapp erklären.

danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Neues EU-Gesetz

In Anlehnung an Italien müssen ab sofort alle Motorradfahrer BEIDE Hände IMMER am Lenker haben. Einhändig fahren ist in Italien ja schon länger bei Strafe verboten.

Somit wird der MOTORRADFAHRER-GRUß in allen EU-Staaten ab sofort bei Strafe verboten. Erstmaliges Vergehen kostet 20€ - bei mehrmaligen Vergehen 120€ plus eine Nachschulung! Wie findet Ihr das neue Gesetz - oder ist das reine Bevormundung? lg hj

...zur Frage

Darf man ein Motorrad mit einem wirtschaftlichen Totalschaden nach Wiederaufbau und TÜV Abnahme wieder auf der Straße fahren?

Das Moped hat einen wirtschaftlichen Totalschaden. Der Rahmen ist nicht verbogen. Würde es sich lohnen sie wieder aufzubauen?

Danke schon mal für eure Antworten:)

...zur Frage

Motorrad ohne Probefahrt kaufen (aber 48-ps Version gefahren)

Guten Tag,

Mein Problem ist das ich mir gerne ein Motorrad kaufen würde, um es genauer zu sagen eine Street Triple (aber das alte Modell). Nun bin ich zum Triumph Händler ums Eck und konnte ohne Probleme das neue Modell mit 48-PS probefahren.

Wenn ich mir aber jetzt eine Gebrauchte kaufen möchte gibt es leider keine (noch) gedrosselte. Was haltet ihr dann davon wenn ich die Maschine kaufe ohne diese speziell probe gefahren zu sein.

Oder dann halt noch von einem Bekannten der schon offen fahren darf dieses Motorrad sozusagen absegnen zu lassen das sie sich gut fährt bzw keine Probleme macht.

Ich hoffe ich hab das gut verständlich rüber gebracht :P Danke schon mal im vorraus

Grüße Markus

...zur Frage

Kettenproblem bei Aprilia rs4

Ich hab jetzt meine Aprilia seit 3 monaten (6000km) und nun soll schon die Kette kaputt sein... Ich war auch schon in der Werkstatt, aber mir ist nur gesagt worden, das eine neue Kette bestellt wurde und ich ohne Probleme trotzdem weiter fahren kann... Die haben anscheinend die Kette versucht neu zu spannen aber auf der einen Seite hat sie normal Spiel und auf der anderen ist sie fest gespannt (was ja nicht sein darf) Wenn ich Gas gebe, merkt man nichts.. aber wenn ich das Gas wegnehme und die Kupplung gedrückt halte, bzw bremse, knallt (hört sich an als ob etwas mitschleift) die Maschine richtig. Kann ich wirklich ohne Probleme weiterfahren? Oder sollte ich sie lieber stehen lassen.. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?