Blitzer, welche Seite?

4 Antworten

Das wird nur Aktuell wenn Du ein Bild mit Deinen Kennzeichen kommst.Oder die hätten Dich gleich abstrafen müssen.Kann es sein das es einer von den neuen Blitzer schon ist der auch nach vor und hinten blitz.Ich selber wurde auch schon von vorn geblitz und habe auch nichts bekommen.Etwas weiter stand ein Polizeifahrzeug und hätte mich ja auch raus holen können.Es war auf der BAB und ich war etwas über 10 km/h schneller.Noch ein ander Fall ist ein Freund in einer Ortschaft von vorn mit der Pistole geblitz wurden,nach den Schreiben der Polizei war er um 20 km/h schneller.Die beiden haben das Kenzeichen mit der Hand aufgeschrieben und er Einspruch über den Anwalt eingelegt.Keinen Punkt und auch keinen Cent bezahlt,in der Begründung wurde gesagt einfach ausgedrück: Sie hätten ihm am Ort abstrafen müssen und es steht nicht fest ob sie das Kennzeichen richtig aufgeschrieben haben.VG Frank

Kommt drauf an was für ein Blitzer das war,die neuen Blechpaparrazzis können fast alles...nur nicht gleich von Deinem Konto abbuchen.Ach ja...bei 15kmh zu schnell würde ich mir keinen Kopf machen.

Hm, hatte mal nen Meister, sehrrr korrrektt, der Mann. Kaufte sich nen VW Käfer von den Amis und fuhr innerorts immer korrrektte 50…….M/h. :-)))

0
@Nachbrenner

Aber der Roller darf nur 45 fahren, dann wartet eine Vorführung beim TÜV, sowieo Drossel wieder reinmachen ;) Darum gehts mir.

0
@busker

Ich dachte Du wärst mit der Dose da reingefahren,wenn das der Roller war den Du getuned hast kannst Du schon Problem bekommen,wenn er Dich denn von hinten geblitzt hat.

0
@Kaheiro

tüv halt vorführen und drossel wieder rein, denke ich

0

wenn du keinen motorrad -führerschein oder auto führerschein vor 1981 hast,wirds bei 65kmh richtig teuer.1500 euro plus tüvgutachten und arbeitszeit,fahren ohne führerschein und versicherungsschutz. herzlichen glückwunsch.ob das die 15 kmh mehr wert sind?

0

Mal gucken was kommt. Allzu tragisch wird es nicht sein. Nur ab jetzt langsamer fahren ;)

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Motorrad eventuell zu groß?

Hallo, da ich noch ein ziemlich Anfänger in Sachen Motorrad bin und bald meinen A1-Führerschein anfange (Sommerferien), weiß ich jetzt immer noch nicht welches Motorrad genau ich mir zu legen soll. Es soll auf alle Fälle KEIN Roller sein, denn dann hätte ich mir den A1 auch sparen können und stattdessen AM machen können. Nun zu meiner Frage... Ich habe mich erst für die KTM Duke 125 entschieden, da ist mir aber aufgefallen, dass die Sitzhöhe etwas zu groß für mich (160 cm) ist. Die Sitzhöhe beträgt bei diesem 85 cm. Zum Glück ist bei mir in der Nähe ein KTM-Händler bei dem ich mich auch selbst mal auf die Bikes setzen kann war aber dort noch nicht.Bei dem Roller von meinem Vater beträgt sie 76 cm, also knapp 10 cm niedriger, und bei dem komme ich so einigermaßen mit meinem ganzen Fuß auf den Boden.

Kennt jemand Alternativen wie man möglicherweiße die Höhe etwas niedriger machen kann? Oder etwas kleinere Bikes wie die Duke? Mein Vater meinte lieber keine Sportler, denn mit denen kann man besonders als Anfänger schwerer lenken.

...zur Frage

Blitzer auch von hinten?

Hiho,

vor etwa 2 Stunden bin ich von Mannheim nach Worms gefahren, auf der Landstraße waren 70km/h erlaubt. Ich habe leider das "Innerorts-Schild" übersehen, also dass das einem mitteilt das man jetzt in den Ort fährt. Vor mir standen zwei Blitzer und von diesen wurde ich geblitzt. Meine Frage dazu Blitzen diese Blitzer auch von hinten? ( Siehe Bild) Ich war etwa 15 km/h zu schnell.

LG Selim

...zur Frage

Habt ihr Angst vor Blitzer ? :)

Hallo,

bevor hier gleich die ganzen Moralapostel kommentieren, nein ich bin kein Raser :) vorallem als Fahranfänger mit meinen 48 ps Fahre ich sehr vorsichtig und vorrausschauend, aber es interessiert mich....

Es ist ja bekannt dass viele Motorradfahrer sehr zügig unterwegs sind, ich frage mich schon dann öfters ob es denen egal ist ob ein Brief kommt oder nicht, denn wenn ich manchmal ca max 20 kmh zu schnell fahre dann habe ich dass schon im Hinterkopf.

Ein Arbeitskollege der schon seit vielen jahren so fährt, hat mir letztens Erzählt dass bei ihm ein Haus Durchsuchgs Befehl gekommen ist, weil er behauptet hat dass er es auf dem Foto nicht ist, bei der Durchsuchung wurde sein Kombi nicht Gefunden und er ist aus dem schneider, hat bloß ein Fahrtenbuch bekommen dass jetzt auch weg ist weil er sein Fahrzeug gewechselt hat ( Fahrtenbuch ist aufs Fahrzeug bezogen)

ist es bei euch auch so dass ihr euch einfach denkt, naja dann sag ich halt einfach dass ich es nicht bin ?

Sry wegen der Rechtsschreibung, mit meinem Galaxy s3 mini würde es sonst zu lange dauern :)

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Kann man Blitzer "ausblitzen"?

Ja man kann, aber noch mit Einschränkungen. Die Idee ist recht einfach. Hobbyfotografen kennen solch einen "Servo-Blitzauslöser" (Fa. Hama). Es ist ein kleines Teil, das, wenn ein Blitz darauf fällt einen "Servoblitz" auslöst. Damit kann man mehrere Blitzgeräte synchron benutzen. Das wichtigste Teil ist die "Infrarotdiode". Solch ein Teil wurde umgebaut. Der Servoauslöser löst jetzt keinen Blitz aus, sondern steuert über eine kleine IC-Schaltung (LS 7400 o.ä.) und einer Verzögerungsschaltung eine ca. 20 Sek. lange 12V Spannung an eine Leiste mit 10 "Power-LEDs", wie sie in den LED-Taschenlampen zu finden sind. Dieses "beleuchtet" das Nummernschild so stark, dass auf dem Foto nur eine "überhelle" Fläche zu erkennen ist. Auch mit dem Auge kann man das Nummernschild nicht lesen, weil es zu hell ist.

Allerdings funktioniert das (bisher) nur bei Dunkelheit. Am Tage ist die Sonne zu hell. Funktioniert auch nur bei Motorrädern, da beim Auto, wenn von vorne geblitzt wird, ja schon ein Bild existiert. Der "Gegenblitzer" wurde schon sehr erfolgreich bei stationären Blitzern, die von vorne und hinten blitzen, sowie bei mobilen Blitzern, bei dem das Nummernschild von der Rennleitung abgelesen wird, getestet. Wenn es gelingt (sind auf dem besten Wege dahin), dass es auch am Tage funktioniert, geht es in die Produktion. Wir suchen noch "Testfahrer". Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?