Blinkerproblem? Schon wieder der Roller von meiner Frau!

2 Antworten

Die Blinkfrequenz soll lt. StVZO ca. 1,5 Hz betragen. Das sind ca. 90 mal Blinken in der Minute. Eine Toleranz ist von 60 mal bis 120 mal in der Minute.

Ist es ein „altes Blinkrelais“, dass heißt mit Bi-Metall und Spule, kannst Du nichts daran ändern. Die „neuen“ sind elektronisch. Es sind sogenannte Multivibratoren oder Flip-Flop-Schaltungen, denen ein Lastrelais nachgeschaltet wird. Auch Blinkrelais mit Tyristoren gibt es. Theoretisch könnte man die einstellbar machen, wird aber aus Kostengründen meist nicht gemacht. Die alten erkennt man daran, dass wenn ein Blinker ausfällt, der andere mit doppelter Frequenz blinkt. Theoretisch kann ein Tyristor-Blinkgeber schneller werden wenn die Spannung absinkt. Der Tyristor wird nicht mehr „durchgesteuert“. Das kann aber auch ein Fehler in der Masseverbindung sein.

Überprüfe mal die Blinkfrequenz und die Anschlüsse des „Relais“ (auch Massekontakt).

Gruß Bonny

Danke für die Antwort. Ich weiss doch gar nicht von diese Dinger (Relais) sitzen. Werde mal im Handbuch schauen und dann auch noch die Blinkfrequenz messen. Gruß Liborio.

0
@nagelpilzotto

hallo Bonny,

Deine Erklärung ist wunderar, aber für L. keine befriedigende Antwort. Er ist Banker und hat wenig Ahnung. Also, L., sage Deiner Frau, egal, wie schnell der Blinker blinkt. Wenn beide gleichzeitig blinken, ist das voll in Ordnung. . . . und, das würde auch der TÜV so abnehmen.

0
@19ht47

kannst mich dahingehend auch gerne privat befragen.

0
@19ht47

Habe die Batterie voll geladen und die Blinker blinken jetzt normal, also langsamer! Warum das denn plötzlich. Bin ganz überrascht!

0

hallo liborio, wenn du blinkst, blinken dann beide blinker auf einer seite ? oder ist eine lampe defekt? dann würde die verbleibende lampe in der doppelten frequenz blinken. generell gibt es bei der taktfrequenz einen spielraum, d.h. nicht alle auf dem markt befindlichen blinker haben zu 100% die gleiche frequenz. ein gruß von kostja

Es ist kein Birnchen kaputt. Es blinken auch die richtigen Lampen auf einer Seite bzw. der anderen Seite. Muss zugeben, die Blinkfrequenz ist etwas schneller als bei meinem Motorrad. Aber es geht einwandfrei. Mich nervt das ganze schon. Ich soll machen, daß es so langsam wie beim Auto blinkt. Kann doch nicht zaubern. Mir ist es doch völlig egal wie schnell es blinkt, hauptsache es geht. Nun darf ich auch noch die Blinkfrequenz messen, toll! Ich kauf Ihr das nächste mal eine Bügelstation statt einen Roller, denke ich.

0
@nagelpilzotto

dann stelle aber bei deiner frau die richtige bügelfrquenz ein, bevor sie loslegt.

0
@nagelpilzotto

Junge, Junge, über was Frau sich nihct alles aufregen kann :-) Es gibt auch "nervöse" Blinker bei Autos. Die sieht doch gar nicht ihre Blinker. Wieso stört sie das denn? Geht es um den Ton, den sie hört?

0
@catwoman4

Keine Ahnung. Sie hat nur Angst, daß sie ausfallen und dann nichts mehr geht. Dann bin ich der Schuldige, da ich nichts unternomen habe. Habe aber jetzt die Batterie voll geladen und sie blnken wieder normal schnell. Bin beruhigt. Wenn das Spiel von vorne losgeht kaufe ich eben eine neue Batterie.

0
@nagelpilzotto

Das ist der Fehler, lass sie das bezahlen. mal sehen, wie lange sie die Blinkerfrequenz stört.

0
@Nachbrenner

hallo L.,

entschuldige, dass ich mich nochmal mit den Blinkern befasse. Man sollte die Funktion unbedingt bei laufendem Motor prüfen.

0

Was möchtest Du wissen?