Bitte gestattet mir die 1000. Navifrage

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Garmin ZuMo 220, das ist recht neu und absolut tauglich. Wenn bei Dir die Karte auch noch Schönheitswettbewerbe gewinnen muß, wird es allerdings schwierig. Soo viel gucke ich nicht drauf, mir gefällt das drum herum in Natura viel besser. Nur wenn ich Info brauche - und dann ist mein Zumo gut genug (die Landkarte meiner Frau gefällt mir auch besser - zwinker).

Produktbeschreibung Zumo 220 - Extra helles 3,5“ (8,9 cm)Touch-Display - 41 Länder West- und Osteuropa - Wasserdicht (IPX7), kraftstofffest, vibrationsgeschützt - Bluetooth™ für Headsets (Headset optional) - Fahrspurassistent - Text-to-Speech - Extra große, handschuhfreundliche Tastenfelder - Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung - Freier microSD™-Kartenslot - Routenplanung mit Garmin MapSource - Wechselakku (bis zu 7 Std. Akkulaufzeit) - Multi-Routenauswahl - Inkl. Motorrad- und Autohalterung Der zumo 220 verfügt über einen hellen, mit Handschuhen bedienbaren Farb-Touchscreen, der Ihnen alle erforderlichen Informationen in einem gut lesbaren Format präsentiert. Der Bildschirm ist auch bei direkter Sonnenbestrahlung oder in der Nacht mühelos ablesbar. Durch die intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ist die Eingabe von Informationen ebenso einfach wie das Schalten der Gänge. Beim zumo 220 handelt es sich um ein Navigationsgerät, das speziell auf Motorräder zugeschnitten ist: Es ist robust und verfügt über ein wasserdichtes Gehäuse, das auch Kraftstoffspritzern und UV-Strahlen standhält. Der zumo 220 ist somit ideal für den Einsatz auf allen Straßen. Unterwegs auf eigenen Wegen Wählen Sie eine Route, und machen Sie sich auf den Weg. Der zumo 220 ist sofort einsatzbereit und sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände der richtige Begleiter. Das Gerät umfasst vorinstallierte City Navigator™ NT-Straßenkarten und unzählige Points of Interest (POIs), z. B. Motels, Restaurants, Tankstellen und Geldautomaten. Es weist Ihnen mit akustischen Abbiegehinweisen, bei denen Straßennamen angesagt werden, den Weg zu Ihrem Ziel. Außerdem werden Ihnen die Geschwindigkeitsbeschränkungen für viele Hauptverkehrsstraßen angezeigt. Der zumo 220 verfügt über einen Fahrspurassistenten, damit Sie auch bei unübersichtlichen Autobahnkreuzen immer die richtige Fahrspur wählen. Das Gerät enthält standardmäßig eine digitale Tankanzeige, der Sie entnehmen können, nach wie vielen Kilometern Fahrt Sie tanken sollten. Und am Ende der Fahrt stecken Sie ihn ganz bequem in die Jackentasche. Planen und Weitergeben von Fahrstrecken Möchten Sie eine schöne Route an andere Motorradfahrer weitergeben? Vielleicht planen Sie auch eine Reise quer durchs Land und möchten Autobahnen dabei möglichst vermeiden. Mit den leistungsstarken Reiseplanungstools des zumo 220 können Sie am Computer Routen zusammenstellen und die gespeicherten Routen dann direkt auf den zumo übertragen. Wenn Sie wieder zu Hause sind, können Sie die zurückgelegten Strecken in Google™ Earth anzeigen. Zudem haben Sie mithilfe von microSD™-Speicherkarten die Möglichkeit, Routen problemlos weiterzugeben und den Speicherplatz zu erweitern. Besuchen Sie Garmin Connect, die Online-Community von Garmin für Motorradfahrer. Dort finden Sie Anregungen für neue Fahrstrecken sowie nützliche Tipps und Tricks zur Reiseplanung. Problemloser Moduswechsel Nur weil Ihr Motorrad geparkt ist, ist der Tag noch nicht vorbei. Der zumo 220 kann auch als Navigationsgerät im Auto oder LKW verwendet werden, wenn Sie zum Beispiel mal nicht auf zwei Rädern unterwegs sind. Im Lieferumfang des zumo 220 ist nicht nur eine Motorradhalterung enthalten, sondern auch eine Fahrzeughalterung und ein Netzkabel. Lieferumfang: zumo 220 Vorinstalliert mit City Navigator™ NT-Straßenkarten für Europa (vollständige Abdeckung) DVD mit MapSource™ City Navigator Europe NT (vollständige Freischaltung) Motorradhalterung mit Montagesatz Netzkabel mit offenen Enden Auswechselbarer Akku Saugnapfhalterung zur Befestigung im Fahrzeug (Windschutzscheibe) KFZ-Anschlusskabel USB-Kabel Armaturenbrett-Klebeplatte Schnellstartanleitung Installationsanweisungen Abmessungen & sonstige Daten Geräteabmessung: 10,7 x 8,5 x 2,3 cm (B x H x T) Display-Diagonale: 8,9 cm (3,5") Anzeigeauflösung: B x H 320 x 240 Pixel Anzeigeart: helle Hintergrundbeleuchtung

Gewicht: 210 g Batterie: Lithium-Ionen-Akku Betriebsdauer der Batterien: Bis zu 7 Stunden

Endurist 27.04.2010, 23:10

Hi Stefan, wo haste kopiert etwa bei www.daerr.de? Gib´ ruhig den Quelltext an, das ist ehrlich. Gruß T.J.

0

Von mir würdest Du 100 Punkte für die Frage bekommen. So ähnlich wollte ich heute auch eine Frage einstellen. Ich möchte aber noch ein Log-Buch im Navi haben. Da ich oft Ziellos durch die Gegend und über schöne Landstraßen fahre, möchte ich mir die Strecke aufzeichnen lassen. Die soll dann später am PC ausgewertet und gespeichert werden. Preiswert soll das Navi natürlich auch sein. Gruß Bonny

Bandit1956 27.04.2010, 13:26

Für die Track-Aufzeichnung empfehle ich Dir das WPL-2000 von Wintec für € 89,- Ich habe das Vorgängermodell und bin äußerst zufrieden. Die gefahrenen Routen kannst Du Dir auf Google Earth oder Google Maps ansehen und auswerten. Es liegt Software bei, mit der Du die Tracks in alle möglichen Formate konvertieren kannst. Genau das, was Du suchst.

http://shop.wintec-gps.de

0
demosthenes 27.04.2010, 14:12

@Bonny2:

Ich habe das Garmin GPSMap 60CSx und das zeichnet die gefahrene Strecke auf (Tracking), ebenso das Höhenprofil, der Track lässt sich auf dem Rechner speichern und mit der Funktion BackTrack kannst Du die ziellos gefahrene Strecke dann auch sofort in der Gegenrichtung wieder abfahren.

0
antbel 27.04.2010, 16:12

Tracking-ool gibt es als Freeware auch für die TTRiders.

VG

antbel

0
Bonny2 27.04.2010, 19:47
@antbel

Danke Euch. Ich bin nämlich mit meinen TomTom nicht mehr zufrieden. Den Link mit dem Wintec finde ich nicht schlecht. Wäre eine gute Alternative zu einem Navi, der das nicht kann. Bin am überlegen. Suche aber noch etwas. Gruß Bonny

0

Ich selbst benutze das Garmin 276C. Dieses und das Garmin 278C (beides Auslaufmodelle) sind wohl nach wie vor die für Motorradfahrer am besten geeigneten Geräte.

Daß bei diesen Geräten noch kein SIRF-Empfänger eingebaut ist, wirkt sich in der Praxis kaum negativ aus, dafür sind die vielfältigen Einstellmöglichkeiten und Funktionen ganz einfach superb.

Nachteilig sind die erforderlichen Garmin-Speicherkarten (teuer!!), dafür sind die Dinger absolut wasserdicht.

NS.: MP3-Player, Telefon, Bluetooth und die ganzen anderen Spielereien sind aber nicht dabei!!

ich habe auch ein garmin und ich bleibe auch dabei ich hatte auch noch nie probleme damit lieber ein paar €ros mehr ausgeben aber zufrieden sein gruss ichwuppi

Steig mal hier ein: http://www.gps-forum.net/

Ich fahre den Zumo 660 und wohl nie wieder einen anderen! Solltest Du mehr brauchen, mich findest Du in Hamburg. VG 1200RT

1200RT 27.04.2010, 14:13

Und kennst Du die hier: NaviGoGo - Navigationssysteme [webmaster@navigogo.de]

0
Geraldine 27.04.2010, 15:23

Und ich schmeisse mein Zumo 550 demnächst mit Wucht gegen die Wand!

0
Bandit1956 27.04.2010, 17:12

Benutzt Du den zumo660 so "wie Gott ihn schuf" oder hast Du viel dran rumdoktern müssen, bis er Deinen Vorstellungen entsprach? In den einschlägigen Foren ist von vielen Problemen die Rede; das macht Angst

0
1200RT 27.04.2010, 17:21
@Bandit1956

Mit der MapSource bin ich als Planungsinstrument sehr zufrieden. der 660 hat viele Regenfahrten problemlos überstanden, hat alle meine Routen sauber aufgenommen, kennt alle meine Wegpunkte und mich nur ein einziges Mal auf mehr als 10.000km falsch geführt. Warum Géraldine den 550 an die Wand werfen will, frag sie bitte selber. VG 1200RT

0
1200RT 27.04.2010, 17:37
@1200RT

Ergänzung: Telefon und sonstige Spielereien nutze ich nicht.

0
Geraldine 27.04.2010, 21:42
@1200RT

Weil Zumo 550 ist langsam, unzuverlässig und schwerfällig zu bedienen. Ich würde das Teil nie wieder gebrauchen, nachdem ich gesehen habe wie das 660 schön ist zu bedienen.

0

Was möchtest Du wissen?