Bis wieviel Grad Minus reicht der Werkseitige Kühler-Frostschutz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das normale Frostschutzmittel stellt bei einer Mischung von 1:1 einen Schutz bis zu -36° Celsius sicher.

Die werksseitige Einstellung solltest Du mal bei der Werkstatt erfragen.

Die von Dir genannten -20° erscheinen mir als etwas dürftig und ich kann mir kaum vorstellen, dass der Hersteller durch Geiz an dieser Stelle ein Einfrieren des Motors riskiert, wenn er den Schaden im Rahmen der Gewährleistung selbst bezahlen müsste.

In der Regel bis ca. - 18°C Aber !!!!Zur Sicherheit muss aber nachgemessen werden. Also mit einem Aräometer (Frostschutzspindel) auf ausreichenden Frostschutz checken.

Was möchtest Du wissen?