Bike leergelaufen - irgendwelche Schäden zu befürchten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, mit Sicherheit nicht.

46

Kurz und bündig

0

Kipp Benzin´rein und fahre einfach weiter,mehr nicht...nagut,in Zukunft würde ich auf den Kilometerzähler oder Tankanzeige achten.

In den Tanks von echt alten Motorrädern kann sich zwar eine Menge Dreck, Lackreste etc. ablagern, aber mehr als auffüllen und damit den Dreck "verdünnen" kannst du ja auf die schnelle sowieso nicht machen. Irgendwann lohnt es sich, den Tank ab zu bauen und leer auszuschütteln.

Entweicht "absichtlich" Benzindampf durch den Tankdeckel?

Beim kauf meines neuen Helmes hat mir die Verkäuferin gesagt ich soll den ja nicht auf den Tank stellen, da sich so durch <<entweichende Benzindämpfe>> die Klebstoffe lösen. Nun, mir scheint der Tank eigentlich gut abgedichtet zu sein. Ist diese Benzinentweichung vorgesehen (wofür?/feuersicher?)

...zur Frage

Big Bike

Hallo meine Lieben, ab wann gilt ein Motorrad als "Big Bike"? Ist das abhängig von Gewicht oder Leistung/Hubraum oder Radstand? Gibt es da feste Grenzen?

...zur Frage

Wie richtig den Tank polieren?

ARRGGH! Kaum steht das Bike nen Abend an der Straße, schon hat irgendein Depp einen langen Kratzer in den Tank geritzt ;-( Ein Freund von mir meint dass es aussieht als sei nur der Klarlack eingekratzt und vielleicht könne man das polieren. Kann mir jemand eine Kurzanleitung geben was man dazu braucht und wie man das macht? Dankeschön…

...zur Frage

Tank in Aluoptik versetzen?

Die 2010er Ducati 1198 R Corse hat einen echten Hingucker (naja, fast alles an dem Bike...), nämlich die Oberseite des Tanks. Sie ist poliert und zeigt das nackte Alu! Ich finde das extrem ansehnlich und habe mich gefragt wie aufwendig das wohl bei anderen Alutanks ist, einen Teil lackiert zu lassen und den anderen so zu polieren. Kennt sich da jemand aus und kann mir sagen, wie aufwendig/teuer eine solche Modifizierung in etwa sein würde?

...zur Frage

Was für ein Motorrad ist die Triumph Bonneville SE, zu welcher Kategorie gehört sie?

Ich lese nirgends was darüber. Kann das sein daß man es zu einem klassischem Bike bzw. Retro Bike zuordnet? Gibt es diese Kategorie überhaupt?

...zur Frage

Privatverkauf über mobile.de -> Rückgaberecht?

Habe letzten Montag mein Bike verkauft. In der Anzeige hatte ich "mit ABS" angegeben.

Mir wurde das Bike vor 2 Monaten auch mit ABS verkauft. (Aussage des Verkäufers damals) Ich selbst habe halt leider nicht so viel Ahnung wie ich sowas herausfinde bzw. war mir das auch egal ob es jetzt ABS hat oder nicht...

Jedenfalls hat sich gestern der Käufer von letzter Woche bei mir gemeldet, dass er vom Vertrag zurück treten möchte, da ihm eine Werkstatt bestätigt hat, dass die Maschine kein ABS hat und er sie wohl nur aus diesem Grund gekauft hat. (Zudem seien angeblich ja auch noch Reparaturen im Wert von über 400€ fällig.. War mit dem Bike selbst aber beim TÜV, da wurde nichts bemängelt..)

Er ist Probe gefahren und hat sich alle Papiere zu dem Fahrzeug angesehen, er hatte nichts zu bemängeln.. ABS hat er auch nicht 1 mal angesprochen.

Nun ja, ich hab ihm dann gesagt das ich das Geld nicht mehr hab, da ich mir schon ein neues Bike gekauft hab. Er meinte wir können das anders klären, ich überweise ihm 400€ (für die angeblichen Reparaturen) und er sieht darüber hinweg.. Komisch, erst behauptete er ja ABS sei ihm so wichtig und er wolle das Bike ganz zurück geben..

Was meint ihr kann ich machen? ich hab ihn ja nicht bewusst verarscht, hab ihm das Bike so verkauft wie ich es auch gekauft hab, also mit ABS...

Hier der Vertrag > https://www.mobile.de/magazin/_pdf/kaufvertrag.pdf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?