Bieten Versicherungen eine sog. Mobilitätsgarantie-/Versicherung für Motorradfahrer an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

klar bietet dir dein Moppedversicherer dir das an. Das Teil heißt in der Regel Fzg.-Schutzbrief und wird von vielen Versicherern gleich mit der Haftpflichtversicherung mitverkauft. Die Jahresprämien sind sehr moderat. Die Leistungen unterscheiden sich unerheblich. Sind jedoch gelegentlich schon mal besser, als die von ADAC. Und das für diesen Preis. Wenn du ADAC-Mitglied bist, kannst du ja mal beim ADAC nachfragen. Dafür allein aber extra Mitglied zu werden, lohnt nicht. Da sind die Versicherer allesamt preiswerter. Die Leistungen gehen von Kleinreparaturen bis 150,- oder 250,- EUR, die am Schadensort direkt vom Pannendienst vorgenommen werden können, über das Abschleppen bis hin zu Leihmaschinen und Hotelübernachtungen. Ferner kommen noch Auslandsrücktransporte im Krankheitsfall etc. dazu. Hinsichtlich der Leihmschinen, und auch der Hotelübernachtungen ist fast immer darauf zu achten, dass der Schaden nicht innerhalb eines bestimmten Radiusses vom Heimatort stattfindet. Hier gilt meistens eine Luftentfernung von 50 KM. Innerhalb dieser Zone gelten diese Leistungen nicht. Sonst könnte man ja vielleicht auf die Idee kommen, mal eben im Hotel auf der anderen Straßenseite zu übernachten, wenn das Mopped mal nicht anspringt. würrrgggxxxxxx...... Alsoooooo....., frage mal deinen Versicherungsmenschen oder gehe zum ADAC.... Gruß Ebbi

Eine hervorragende Möglichkeit bietet HUK24.de an<. Für €6,00 (in Worten sechs) habe ich sowohl für meinen 125ccm Roller als auch für die K100 BMW einen In- und Auslandsschutzbrief- Habe Ihn bis jetzt 1 x für die BMW und 2 x für den Roller in Anspruch genommen. 1 Anruf zu einer Festnetz-Hotlein, 30 Minuten später würden die Fahrzeuge abgeschleppt und zu der von mir gewünschten Werkstatt gebracht.

Toll Reinhard, wegen dir werden die Policen ja langfristig wieder steigen. ;-) Gruß T.J.

0

Grundsätzlich kannst Du alles versichern lassen. Es kommt auf den Preis an, den Du bereit bist zu bezahlen. Was genau willst Du denn versichern lassen? Dass Dein Motorfahrrad immer funktioniert und Du keine Panne hast, bzw. dass Du eine Ersatzmaschine bekommst? Versicherungstechnisch wohl kein Problem, aber wie gesagt, die Prämie die Du dann bezahlen musst...

Die so gennanten Verkehrsservice- oder Schutzbrief-Versicherungen sind in aller Regel für ´n "Appel und nen Ei" zu haben. Ebbi hat es bestens erklärt. Es gibt aber selbstverst. Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen Versicherern.

0

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

was würde eine Honda CX500 Bj.1979 noch bringen?

...zur Frage

Wird ein Motorrollerdiebstahl von der Versicherung erstattet und wenn ja wie wird der Wert ermittelt?

Hallo zusammen,

ich überlege mir im kommenden Frühjahr einen Motorroller zuzulegen. Leider habe ich oft von Diebstählen gehört. Inwieweit ersetzen Versicherungen den Anschaffungswert? Macht es Sinn, sich aufgrund der hohen Diebstahlrate ein günstiges Modell zu kaufen obwohl die Reparatur-/ Wartungskosten erheblich höher sind als z.B. bei einer Vespa?

Danke!

...zur Frage

Motorradversicherung wechseln?

Folgendes Problem: Ich bin seit 2002 bei der gleichen Versicherung für mein Motorrad. Nun haben sie aber kürzlich die Beiträge erhöht und sich sozusagen damit gerechtfertigt, dass die Beiträge ja nun schon seit 16 Jahren konstant waren und es eine Anpassung gab. Daraufhin habe ich mich mit dem ganzen Versicherungskram mal genauer beschäftigt und eine günstigere Versicherung gefunden zu der ich wechseln will. Habe mich online informiert, dass ich durch die unpassende Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht habe und mich darauf berufen. https://www.kuendigungsfristen.net/versicherung/kfz-versicherung/#Sonderkuendigungsrecht_bei_der_Kfz-Versicherung_Welche_Frist_ist_zu_beachten
Meine jetzige Versicherung hat die Kündigung aber abgelehnt mit der Begründung, dass es eine gerechtfertigte Erhöhung war.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. hat jemand Erfahrung damit wie ich doch noch kündigen kann ohne die ganze Zeit bis zur fristgerechten Kündigung die Beiträge zahlen muss? Oder soll ich das besser mit einem Anwalt angehen?

Danke schon mal!

...zur Frage

Gibt es Versicherungen die "Kombi-Tarife" für Auto und Motorrad anbieten?

Versicherungen bei denen man besonders günstig beides versichern kann.

...zur Frage

Kann man für alle Motorräder eine Mobilitätsgarantie zusätzlich abschließen?

Ist eine Mobilitätsgarantie eine Sache zwischen dem Kunden und einer Versicherung oder gibt es die nur vom Hersteller, also bei beistimmten Modellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?