Bieten Internet-Reifenanbieter minderwertige Qualität an?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Quatsch! Das sind alles Gerüchte der regulären Reifenhändler, die ihre Margen in Gefahr sehen! 91%
Weiss nicht so recht. Ich würde (oder habe) Reifen im Internet kaufen, hätte aber ein unguts Gefühl. 8%
Da ist etwas wahres dran. Internet-Reifen sind Mängelware. 0%

3 Antworten

Quatsch! Das sind alles Gerüchte der regulären Reifenhändler, die ihre Margen in Gefahr sehen!

Für mich eigentlich klar. Habe nur gute Erfahrungen mit Internet-Reifen gemacht: waren schnell da, guter Preis, Produktionsjahr = Kaufjahr und hatten einen "Auswuchtpunkt".

Quatsch! Das sind alles Gerüchte der regulären Reifenhändler, die ihre Margen in Gefahr sehen!

Habe schon mehrmals Reifen im Internet gekauft und nur positive Erfahrung damit gemacht. Ich bin mir sehr sicher, daß es von den Nahmhaften Reifenherstellern keine B-Ware im Umlauf gibt.

Quatsch! Das sind alles Gerüchte der regulären Reifenhändler, die ihre Margen in Gefahr sehen!

Mein Reifenfachhändler wollte mir alles mögliche bezüglich mieser Qualität aus dem Internet weismachen - hat mir dann aber trotz seinen gesalzenen Preisen mein Hinterreifen nicht korrekt montiert (Farbpunkt nicht beim Ventil) und dann auch noch behauptet, dass Motorradhinterräder nicht ausgewuchtet werden müssen. Seit dann haben Internethändler einen Kunden mehr ;-) Diesbezüglich nie schlechte Erfahrugnen.

Welcher ist der beste Reifen für F650GS, 365 Tage, 95% Straße, lebe in Spanien-> 90% trocken

Bei 23.000 km muß ich zum 3.Mal den Hinterreifen wechseln, dabei habe ich noch immer den Original-Vorderreifen mit 2,6mm drauf (3,5 Jahre). Ich fahre Bridgestone Trail Wing, der Vorderreifen ist ok, der Hinterreifen läßt jedoch zu wünschen übrig, er fährt sich schnell ab, und obwohl noch genügend Profil drauf ist, wird er ungenau in Kurvenfahrten, will sagen er hat keinen Grip und man hat das Gefühl er rutscht weg. Ich lebe in Andalusien und fahre 365 Tage im Jahr, also auch bei Regen, jedoch regnet es äußerst selten. Ich fahre eigentlich nur Straße und manchmal (sehr selten) über Land- und Wiesenwege. Ich habe gutes vom Metzeler Tourance gehört und gelesen, jemand anders schwört auf den Pirelli Scorpion 90 MT (nicht MT80), andere reden vom Continental TKC80. Sollte ich, obwohl der Vorderreifen noch genügend Profil hat, den Vorderreifen gleich mitwechseln?Was antwortet Ihr mir? Welche persönliche Erfahrung habt Ihr gemacht. Vielen Dank im voraus für Eure Antworten,

...zur Frage

Burn out - Ja oder Nein?

Macht ihr gelegentlich mal einen Burnout, z. B. bei anstehenden Reifenwechsel oder am Bikertreff oder spart ihr euch das Gummi und die Kupllungslamellen? Und wenn ja, ist euch der hohe Verschleiß das wert oder habt ihr nach dem ersten Schaden durch so eine Aktion dem Durchdrehen lassen abgesagt?

...zur Frage

Wie lange halten eure Reifen?

Um den Hinterreifen geht es...

...zur Frage

Umfrage: Wie lange halten eure Reifen in etwa?

Wär nett ne kurze Angabe, falls zwischen Vorder- und Hinterrad nen Unterschied besteht.

Außerdem bitte kurz Angabe zu Maschine, Reifen (Marke/ Modell) und Fahrstil^^.

Danke ;-)

...zur Frage

Verkleidungssteile GSX 600 F gesucht!!

Hallo Forum! Suche 2 Seitenverkleiungsteile in Schwarz für meine GSX 600 F GN72B wisst ihr vielleicht woher ich das gebaraucht bekomme??Habe schon gegoogelt ebay usw weiß nicht mehr weiter. Brauchte auch noch einen Original Auspuff kann auch gebraucht sein. Habe einen Tuning Auspuff dranne aber das ist mir zu laut. und wegen tüv und so will halt keinen Ärger haben. Gruß Matze

...zur Frage

Dieses Motorrad lieber in Einzelteile verkaufen???

Irgendwie meldet sich hier keiner auf mein Inserat. Soll ich es nicht lieber als Einzelteile verkaufen??? http://kuerzer.de/Ug17Wjcse Danke für eure Hlfe LG Matze

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?