Beta rr 125 lc, bester Auspuff

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leistungsmäßig dürfte kein anderer besser sein als der Serienpott, von der Lautstärke her zählt heute eher weniger als mehr und was die Haltbarkeit angeht, so werden sich da keine großen Unterschiede kurzfristig abzeichnen, wohl aber welcher Pott für deine Semmel überhaupt zugelassen ist.

Also ist die Frage was man mit "der Beste" bezeichnet?!

Zubehöranlagen egal ob mit oder ohne tüv bedeuten in der regel immer leistungsverlust. Soundmäßig bringt das nur bei motorrädern oberhalb von 600ccm was (meine meinung),alles andere ist peinlich. Und um nochmal auf den leistungsverlust zu kommen: bei harley wechselt quasi jeder zweite bereits ab werk den auspuff. Ich hab eine zeitschrift die die aktuellen anlagen auf herz und nieren geprüft hat, jede hat im offenen zustand etwas an ps eingebußt. Einzig der hersteller penzl (welche ich auch habe) hat ein leistungswachstum von 2nm drehmoment erbracht. Das ist so gut wie gar nix, wenn man überlegt das die penzl und die andren getesteten locker 1500 euro und mehr kosten. Sehr viele machen das nur wegen dem sound. Wer wirklich leistung erzielen will, braucht einen offenen luftfilter und eine abgestimmte einspritzung. Und spätestens wenn du zum auspuff den luftfilter offen machst, wirds illegal.

Jo, wie die anderen schon sagen.... warum meint ihr mit euren 125'ern immer die Hersteller packen da absichtlich eine Tüte dran, die nix taugt - nur um die Kunden zu Ärgern?

Super Antwort! Genau getroffen. Gruß Bonny

1

Was möchtest Du wissen?