Bester Racingstiefel?

2 Antworten

Daytona Security EVO G3. Wahrscheinlich ist das der sicherste und damit beste Stiefel. Der Innenstiefel ist aus Ziegenleder mit Aramid-Schalen und der Außenstiefel aus Känguruleder. Das Fußbett ist sehr breit, kann man aber mit Einlegesohlen ausgleichen. Dadurch kommt dein Fuß etwas höher und der Stiefel wird schmäler. Nachteil: er ist sehr sehr teuer. Man kann diesen Stiefel aber bei Daytona reparieren lassen, neu besohlen lassen oder Außen- bzw. Innenstiefel neu kaufen. Alle anderen Stiefel müssen in die Tonne. Außerdem ist er verdammt warm.

Wenn dir "Made in Germany" zu teuer ist, kannst du es bei den Italienern versuchen:

Alpinestars/Sidi/TCX aus Mikrofaser oder Dainese mit Leder. Damit macht man auch nichts falsch.

Schau dich mal nach dem Alpinestars Supertech R um. Manchmal findet man den für Preise unter 300€. Das ist dann ein Mega-Schnäppchen.

Sicher gibt's auch noch andere gute Marken die ich vergessen habe, aber das sind die Stiefel die ich kenne und dir empfehlen kann.

Tipps für den Kauf:

(1)Passform ist wie bei allem das entscheidende Kriterium. (2) Mach dich nicht zum Affen indem du Racingstiefel Probe gehst. (3) Innenstiefel ist heute Standard. (4) Lass dir auch keinen Racingstiefel mit wasserdichten Membran andrehen. (5) Auch keine überteuerte 15€-Lederpflege für Mikrofaser-Stiefel. Imprägnieren muss man die auch nicht.

Den Supertech R habe ich schon im Louis anprobiert. TCX RT-Race Pro Air gibts dort auch zu kaufen. Welchen der beiden würdest du empfehlen?

Deine Tipps lesen sich wie ein Warnhinweis vor dem Kauf eines Stiefels bei Polo und Louis :D

Du hast doch auch einen Shop, darf man fragen wo der ist?

0
@KTMFreak99

Bei den beiden Modellen würde ich den nehmen dessen Schriftzug dir besser gefällt ;)

Hast du meine Antworten gestalked?^^ Ne darf man nicht fragen. Ich bin mir sicher, dass ich sonst gesperrt werden würde. Das wäre ja Werbung. Sorry. Kauf ihn ruhig im Louis in deiner Nähe.

2

Die, die dir passen.

Gäbe es die besten Racingstiefel, könntest du einfach schauen was die Profis tragen und dasselbe anziehen. Die tragen aber alle unterschiedliche Marken. Deutet für mich darauf hin, dass die sich nicht viel nehmen. Trag die Stiefel die dir passen, in dein Budget passen, deinem Sicherheitsanspruch gerecht werden und vielleicht noch von einer renommierten Marke stammen.

Und was sind die renommierten Marken?

0
@KTMFreak99

Wurde doch schon gesagt?

Alpinestars, Dainese, Daytona, TCX und mehr

0
@julian04

Nein. Als ich die Frage gestellt habe, wurde das noch nicht gesagt. Und das ein Stiefel passen sollte und in meinem Budget liegen soll hilft mir nicht gerade weiter. Da musste ich eben nochmal nachfagen.

0
@KTMFreak99

Dass der Schuh passen muss ist aber das einzige was wir dir hier verraten können.

Es gibt nicht "den besten" Stiefel.

Gäbe es den würde nur noch eine Marke Stiefel verkaufen :)

0

Was möchtest Du wissen?