Beste Zeit zum fahren?

5 Antworten

Ich fahre wenn ich Lust darauf habe. Unabhängig vonTageszeit, Jahreszeit und Witterung.

Natürlich habe ich im November nachts bei Schneeregen keine Lust zu fahren. Sollte ich dennoch Lust verspüren zu fahren, dann fahre ich eben. Es kommt auch mal vor, dass es das beste Bikerwetter ist, ich mich „sauwohl“ fühle und ohne Grund einfach keine Lust habe zum Fahren. Dann fahre ich eben nicht. Ich muss ja nicht fahren.

Ich gehe mal davon aus, Du bist noch ein „neuer“ Fahrer, der noch wenig gefahren ist. Keine Sorge, die Zeit haben wir auch mal durchmachen müssen. Später mit der Zeit verstehst Du was ich meine. Gruß Bonny

 


Am liebsten bin ich im Sommer bei Dämerung unterwegs. Ist ja dann immer schön lange hell. Da ist die Sonne nicht so stark und das Licht super angenehm. 

Hallo, 

ich stimme dem Anton hier zu. 

Das ist tatsächlich die beste Zeit. Oder wenn dir das zu spät ist, dann vormittags. Da knallt die Sonne auch noch nicht so. 

Liebe Grüße und gute Fahrt :) 

Warum zu spät? Die Dämmerung findet zweimal am Tag statt...

1

Was möchtest Du wissen?