Benzinkocher !!

Support

Liebe/r Sozia22,

herzlich willkommen bei motorradfrage.net! Deine Frage hat zwar etwas mit dem Reisen mit dem Motorrad zu tun, vielleicht kann dir die Community bei produktfrage.net oder reisefrage.net aber noch gezielter weiterhelfen.

Herzliche Grüsse

Yanto vom motorradfrage.net-Support

1 Antwort

Versuche es mal bei produktfrage.net oder gutefrage.net. --- Nicht alles was mit Benzin zu tun hat, ist automatisch bei motorradfrage.net richtig. Meine Frage wegen dem Benzinfeuerzeug wäre hier auch falsch. Bonny

Nicht bös gemeint, aber solche Fragen gehören nicht auf der Plattformseite von MF. Wenn wir anfangen auch noch "Produktfragen" die nicht unmittelbar mit dem Motorrad zu tun haben zu beantworten, passiert hier bald das Gleiche wie mit den Mofa-Fragen. Über „Google“ „brechen“ dann hier die Fragen ein. "Camping" als Thema, geht schon garnicht. Sonst kommen die "Holländer" in Massen (Grins). --- Natürlich können solche Fragen aber im Forum gestellt werden. Gruß Bonny

1

Sind Kurzstrecken schlecht fürs Motorrad?

Ich habe zwar auch ein Fahrrad, aber nutze es sehr sehr selten, so daß es im Keller steht. Ist zu umständlich wegen 1 x es mal wieder hoch zu holen, daher nutze ich auch für Kurzstrecken bis zu 3km das Motorrad. Das Motorrad erreicht kaum die Betriebstemperatur und ich bin schon da. Das passiert mir oft, wenn ich mal zur Bank muss und es dort fürs Auto keinen Parkplatz gibt. Da nutze ich gerne das Motorrad, da ich überall parken kann. Die Strecke zu Bank ist wirklich nicht weit, daher stelle ich mir die Frage: Ist das denn fürs Motorrad schädlich, wenn es kaum die Betriebstemperatur erreicht. Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

125 ccm Leichtkraftrad, A1 Führerschein - Kosten, Anlaufstellen, Dauer

Hi Comunity, ich brauche mal den Rat von Leuten, die sich auskennen. Ich bin jetzt 16 Jahre alt und würde gerne einen A1 Führerschein machen und mir ein Leichtkraftrad mit 125 ccm zuzulegen. Der wichtigste Punkt sind die Kosten. Ich habe zwischen 1900 und 2000 € zur Verfügung und würde halt gerne mal eure Meinung hören, ob das dafür zu schaffen ist. Die eine Variante wäre, sich ein billiges 2Rad zu kaufen, Noname (Rex) von Real, was neu nur etwa 1000 € kosten würde aber wofür ich im Falle eines Defekts vermutlich keine Ersatzteile bekäme oder eine gebrauchte Markenmaschine, die mich dann gebraucht 500 - 1000 € kosten würde, die aber im Falle eines Defekts nicht gleich Schrottreif wäre. Falls ihr gute Portale zum Kauf solcher Maschinen kennt (für mich kämen in Frage: Tourer, Allrounder oder auch Roller), also ein etwas unbekannteres Portal, denn mobile.de, autoscout24 und ebay (Kleinanzeigen) kenne ich bereits.

Zum Führerschein: Ich wohne in NRW, was muss ich hier ungefähr für einen A1 Führerschein hinblättern und wie lange dauert der etwa ?

Ein anderer Punkt ist die Versicherung. Ich habe mich ja in vielen Foren belesen, was das Thema angeht und habe an einigen Stellen gelesen, dass die Versicherung für mich als Fahranfänger billiger wäre, wenn ich einen Roller und kein "Motorrad" nehme. Klingt für mich logisch, hätte ich aber trotzdem gerne nochmal bestätigt. Und im Allgemeinen habe ich astronomische Summen von 600 € Versicherung jährlich gelesen, ist das realistisch ?

Danke für euren Rat und eure Hilfe. MfG Kevin

...zur Frage

Kennt jemand Seitentaschen speziell für Motorräder mit Underseat-Auspuffanlagen ?

Eigentlich fahren wenige meiner R1-Bekannten mit diesem Bock auch in den Urlaub. Ich möchte es diesen Sommer aber tun,und zwar gleich eine 3-Wochen-Tour durch Europa! Die Route ist das kleinere Übel, das größere ist, das wir zelten wollen und somit relativ viel Gepäck dabei haben. Bis jetzt hatte ich kleinere Sachen immer im Rucksack, ein Tankrucksack ist aber schon da. Dazu eine Gepäckrolle. Ich hätte aber gerne noch Seitentaschen! Problem: Der sich aufheizende Underseatauspuff. Kennt jemand einen Anbieter wasserdichter Seitentaschen, der auch auf die Anforderungen von mit underseat-Auspüffen bestückten Maschinen eingeht ? Habe schon einige Horrorstories von abgefackelten Shorts gehört ;-)

...zur Frage

Gibt es ein Motorrad mit Einarm-Vorderradschwinge?

Bei Vespa und anderen Rollern sind Einarm-Vorderradschwingen sehr beliebt und ich schaue mir sowas auch sehr gerne an ;) Dass ein schwereres und leistungsstärkeres Motorrad sicherlich mehr Stabilität braucht ist klar, aber gibt es trotzdem irgendeinen Hersteller oder eine Customfirma die sich an so ein Projekt herangewagt hat? Oder ist es technisch nicht möglich das fahrbar zu gestalten?

...zur Frage

An alle Motorradreisenden, ich brauche tipps für eine Website?

Und zwar möchte ich einen kleinen Helfer für alle Motorradreisenden erstellen. Mit Streckentipps und Übernachtungsmöglichkeiten. Nun hätte ich gerne eure Meinung was Ihr noch vermisst, sprich was ist gut / schlecht.

https://motorrad-adventure.de/reisen/motorradreise-rumaenien/

Grüße

Dominik

...zur Frage

Ducati Diavel - hat jemand Erfahrungen gemacht?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe seit letztem Jahr erst meinen Mopped - Führerschein und fahre momentan eine Ducati Monster 600. Möchte mir aber nächste oder zur Saison 2019 eine neuere und flottere Maschine kaufen. Bin sehr zufrieden mit meiner Zicke, dennoch schaut man sich natürlich gerne um was die nächste sein könnte. Hat jemand Erfahrungen mit der Diavel gemacht? Wie liegt sie auf der Straße? Wie fahrt ihr mit der Maschine? Typische Macken? Pro / Contras?

Vielen Dank ! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?