Bein Protektor und Protektoren Weste gut genug?

5 Antworten

Bei einem Sturz zerfetzt sofort der Leichte Stoff, der die Protektoren hält und zumindest überall dort ohne Protektoren erleidest du üble Hautverletzungen.

Beispiele gefällig? Schau Dir die Bilder an und frage Dich wo du keine Protektoren hast.

https://www.drivenews.at/motorradfahren-mit-sweatshirt-und-jeans-keine-gute-idee/

http://r6club.de/index.php?showtopic=18705

http://www.f1online.de/de/bild-details/2194815.html

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/warum-ist-meine-wunde-so-rot/0_big.jpg

2

Danke für deine Antwort. Wie sieht es mit den wirklich dicken Westen aus oder taugt das alles nix?

0
35
@ChrisBeta

Schau dir mal dies hier an: https://www.motorradfrage.net/frage/schuetzen-textilanzuege-bei-unfaellen-ausreichend

Der User (auch hier im Forum vertreten) trug einen Schutzanzug aus Textil und ganz sicher nicht einen der billigsten. Damit dürfte deine Frage hoffentlich beantwortet sein?!


Wenn nicht, dann gibt es immer wieder Testberichte zu Motorradbekleidungen inkl. Schleiftests zum ansehen.

Ich setze mich jedenfalls nicht mehr auf einen Bock, und wenn es nur eine50er ist, ohne Lederklamotten am Leib.

1
35
@ChrisBeta

Mehr Beispiele bei meinem Antwort zu Blackhayas Kommentar.

0

Nichts genug benzin?

Grüße ,

wir haben gestern festgestellt das mein Kymco Quannon R3 nicht genug Benzin bekommt .

Mit Start Hilfe spray springt sie sofort an und nach paar Sekunden geht sie aus .

Manchmal bleibt sie kurz länger an aber säuft sich

zundkerze neue , Batterie voll , killschalter ok , seitenständerschalter I.O.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit der Honda VFR 800 ABS ?

Auch das ist ein Motorrad das mir vorschwebt. Die Werbung ist ähnlich wie die bei den Ducati-Modellen. Aber wie gesagt vertrau ich eher ehrlichen Meinungen / Erfahrungen.

...zur Frage

Passform oder Preis einer Lederkombi wichtiger?

Hallo,

ich möchte mir demnächst meine erste Supersport kaufen und zeitgleich auch meine erste Lederkombi. Im Motorradladen hab ich zwei anprobiert: die Büse Jerez für knappe 400€ und eine Dainese für knappe 700€ (Namen weiß ich leider nicht mehr).

Nun hab ich folgendes Problem: die Büse saß wie eine zweite Haut; zwar ein klein wenig kurz an den Beinen, aber da sind nun eh die Stiefel drüber. Die Dainese hat zum Einen am Hals gezwickt und saß auch an einigen Stellen leicht in Falten.

Lange Rede...nun zur Frage: Sollte ich beim Kauf eher die Büse nehmen, da sie am angenehmsten saß oder macht der Aufpreis zur Dainese ein Plus an Sicherheit aus, für das ich mit weniger Komfort einfach leben muss? Sämtliche Protektoren hatten sie beide, bis auf Rückenprotektoren; die hab ich jeweils von der gleichen Marke drunter angezogen. Auch da saß die Weste von Büse weit angenehmer.

Mir ist klar, dass die Sicherheit nicht zwingend bei einem höheren Preis auch höher sein muss, aber bei fast doppelt so viel muss doch nen Unterschied da sein, oder?

Schonmal Danke für die Antworten

...zur Frage

Ölwechsel bei kaltem Motor: Bleibt zu viel altes Öl im Motor?

Wenn man lieber das alte Öl bei kaltem Motor ablassen möchte (weil man den Motor mit dem alten Öl lieber nicht starten möchte), fließt dann mit genug Geduld genug Öl aus dem Motor? Kalt ist es ja nicht mehr.

...zur Frage

Wer hat Erfahrungsberichte von der Z 1000 ?

Ich bin mir im Moment nicht sicher ob ich mir ne Z1000 oder FZ1 kaufen soll .Ne FZ1 hat mein Mann und ist er zufrieden und aber bei der Z1000 habe ich keine Ahnung wie sie ist.

...zur Frage

Kann man einen Riss in der Kunststoffscheibe eines Tachos schließen?

Leider habe ich einen sehr feinen Riss in der Kunststoffscheibe des Tachos (Tachoglas wie früher stimmt ja heute nicht mehr). Bin mir nicht sicher, ob der wasserdicht ist. Kann ich da einfach mit Sekundenkleber drüber? Oder wie schließe ich den am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?