Bei schwachem Dollar Motorrad aus USA importieren?

2 Antworten

Hi, um dieses Thema nochmal aufzugreifen: Ich bin derzeit auf der Suche nach einem günstigen Bike am liebsten dem Modell Suzuki Gsxr und wenn ich mich so umsehe zb. im EbayUSA dann merk ich einen Preisunterschied von Neufahrzeugen von über 4000Euro zu dem gleichen Modell in Dtl. Da kommt die frage auf ob sich das nicht lohnen würde ein Bike zu Importieren. Es gibt doch sicher möglichkeiten / Tricks um den Import so günstig wie möglich zu machen. zB. könnte man das Bike doch als Defekt oder in mehreren Teilen als Ware Importieren. ??

Und wie ist es wenn ich das Bike nur bis in ein EU land importiere und von da damit nach Dtl. reise anstatt es in Dtl. abzuladen?

Hat jemand gute Kenntnisse in dem Bereich?

grüße

Nein, es lohnt sich nicht! Der Dollar steht zwar recht günstig für uns, aber dann könnte/sollte man ja wohlmöglich beinahe alles aus den USA importieren. Du must die Frachtkosten zahlen, Einfuhrzoll, die ganze Organisation etc.pp.! das wäre mir viel zu viel aufwand. du solltest die hiesigen motorradhändler unterstützen, da hast du einen ansprechpartner vor ort - das ist meine meinung! ich habe auch schon drüber nachgedacht sowas mal zu machen, aber es ist der aufwand nicht wert! deshalb überlege ich jetzt im winter hier in deutschland zu kaufen, da erhoffe ich mir auch einen überdurchschnottlichen rabatt! mal sehn ob es klappt.. beste grüße