Bei meiner 1800 Suzuki bekomme ich fast kein leerlauf rein,egal ob bei kalt oder warmen Motor

1 Antwort

Mach es, wie Klaus schreibt. Kann eigentlich nur an der Seileinstellung, - bei Hydr. System, an der Entlüftung, oder an der Kupplung selber liegen. Auch wenn Deine erst 34000 drauf hat, heisst das nicht, dass die Kupplung nicht schon verschlissen ist. Rutscht sie vielleicht auch mal durch? Das Ding wird ja auch Drehmoment haben. Das geht natürlich auch auf die Kupplung. Bei meiner,( keine Suzuki) hält die nicht so lange. Das ist aber bekannt. Also erst mal das äußere machen. Den Zug einstellen, dass der den richtigen Weg macht. Wenn nichts geht, wirst Du wohl den Seitendeckel runter machen müssen.

Honda CB500F ruckelt bei konstanter Geschwindigkeit?

Guten Tag,

Mir ist aufgefallen, dass meine Maschiene bei konstanter Geschwindigkeit, egal in welchem Gang und welche Drehzahlen, unregelmässig gas gibt. Es ist nicht umbedingt sehr deutlich,sondern fühlt sich so an als hätte man einen sehr schlechten Strassenbelag. Beim beschleunigen ist es überhaupt nicht mehr da und sonst kann ich keine Veränderung veststellen.

Das nachziehen der Kette hat dieses ruckeln etwas minimiert, allerdings ist es immernoch da. Liegt möglicherweise eine falsche Gemischeinstellung vor? - Trotz Lambada und Einspritzer...

Gruss Jan

...zur Frage

Motor setzt aus

Ich habe ein Problem mit meiner alten 150ccm Sachs Baujahr 1952. Der Motor springt wenn er kalt ist super an, doch wenn sie mal 10 minuten gelaufen ist und der Motor warm ist springt sie nicht mehr an. Mein 2tes Problem ist dass der Motor bei vollgas aussetzt. Im Leerlauf läuft er allerdings super.

Weis jemand von euch vllt. woran dass liegen kann?

Mfg DucBiker00

...zur Frage

Schalt Problem

Hallo erstmal an alle :)

Endlich hab ichs auch mal wieder geschafft mein Motorrad aus dem Winterschlaf zu wecken. =)

Ich hab nur folgendes Problem, wenn ich schalte z.B. vom 4ten in den 5ten Gang ist es manchmal als würde ich in den Leerlauf schalten, (ich kann Gas geben, der Motor dreht voll aber am Rad kommt nichts an) wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte, geht dann der 5te, manchmal aber auch der 6te oder wieder gar kein Gang rein. Spätestens beim 3tenmal hochschalten ist aber dann ein Gang drin.

Beim runterschalten habe ich dieses Problem aber nicht.

Auserdem habe ich in hohen gängen kaum Leistung (kann aber auch an vergasereinstellung oder so liegen)

Was kann ich gegen dieses Schaltproblem tun?

...zur Frage

GSX 600F, Leerlauf bei kaltem Motor nicht zu finden

Bei der Suzi meiner Frau ist das Problem, dass wenn der Motor noch kalt ist, der Leerlauf so gut wie nicht zu finden ist, jedenfalls nicht im Stand. Wenn sie noch rollt, geht er relativ sauber und leicht rein.. Ist sie erstmal ein paar Km gefahren, flutscht er sauber rein.

Im Moment hab ich das Gerecke "Hausöl" drin. Kann es am Öl liegen?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

So, hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt :)

...zur Frage

Leerlauf bei Virago 125

Hallo Ihr, bin Wiedereinsteiger und etwas hilflos was den Leerlauf bei meiner Virago, frisch gekauft, anbelangt. Kann diesen nur finden, wenn der Motor aus ist. Wer hat einen Tip? Zwischen erstem und zweitem Gang, aber der geht nicht rein, nie und so muss ich das Radel jedesmal zwangs-abwürgen... Hilfe, wer weiß was? gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?