Bedeutet Leergewicht nur ohne Kraftstoff oder ohne jegliche Flüssigkeiten wie wie Öl etc.?

1 Antwort

Per StVzO ist das Leergwicht das Gewicht des betriebsfertigen Fahrzeugs mit zu 90 % gefülltem Kraftstoffbehälter und zu 100 % gefüllten Systemen für andere Flüssigkeiten einschließlich des Gewichts aller im Betrieb mitgeführten Ausrüstungsteile (z.B Werkzeug). Beim Motorrad wird aber von den Herstellern abweichend das "Trockengewicht" angegeben. Das ist dann das Gewicht ohne Betriebsstoffe also (Öle,Benzin,Kühlmittel)

Was ist die genaue, bzw. allgemein verbindliche Definition von "Leergewicht"?

Ein Streitthema in meinem Freundeskreis. Ist damit das "betriebsfertige" Fz. gemeint?...Also mit vollem Tank, Motoröl, Kühlwasser, etc. Mit Fahrer, oder ohne?

Kann mir da jemand weiterhelfen?

lG Tom

...zur Frage

Für was ist dieser Stecker an der MT 125?

...zur Frage

sollte man bei einem neuen moped alle flüssigkeiten kontrollieren??

hallo ich hab mal ne frage ist es wichtig das ich nachdem ich mein moped vom händler bekommen habe nachkontrolliere das alle flüssigkeiten voll sind??nur wie sehe ich ob genug getriebe öl eingefüllt ist und woran merkt man was für öl verwendet wurde habe gehört das man nix rummischen soll mit ölen...

danke schonmal für eure antworten will heute das erste mal fahren deshalb sehr wichtig für mich das zu wissen...

...zur Frage

Honda Hornet 600 bj 2002 Flüssigkeiten wodrauf achten man da ?

Hallo,bin Neuling in Sachen Motorrad ist meine erste Maschine wollte gerade mal ein Paar Sachen prüfen.Wodrauf sollte man den so Achten bei Flüssigkeiten ? ( Bremsflüssigkeit,Öl,Kühlwasser), Und wo sitzt bei der Hornet der Ölbehälter für das Öl?.Was für ein Öl würdet ihr empfehlen ? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?