Batterieladegerät / Powerpack / Erhaltungsladen --> Ohne Steckdose

5 Antworten

Hallöchen, ich habe für dieses Problem nun die perfekte Lösung gefunden! Meine Harley steht auch in einer Garage ohne Strom. Ich habe ein ganz normales Ladegerät für sie gekauft und schließe das einfach an diese Powerbank hier an: https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F182854258322

Sie hat einen 230 V Ausgang und man kann das Ladegerät einfach anstecken. Ich muss keine Batterie ausbauen und brauche keinen Strom in der Garage. Hat super funktioniert. Kann ich nur weiter empfehlen!

LG Sally

Mädel, lese dir mal die Antwort von "Bonny2" durch. Dann solltest du verstehen, dass du Unfug geschrieben hast.

0

Ich habe meine Batterie ausgebaut und lager diese zu Hause. Alle paar Wochen kommt sie an das Ladegerät mit Erhaltungsfunktion.

Da du schreibst,deine Garage sei nicht beheizt, (was ja nicht so ungewöhnlich ist,außer sie ist so groß, das du nebenbei noch schrauben kannst, ) dann ist die Wartung deiner Batterie aber nur nur eine halbe Sache.Eine Batterie sollte an einen kühlen ( keine z.B.tiefgekühlte Fertiggarage aus Beton ) Ort,nicht unter +10-Grad gelagert werden.Abklemmen muß man die Batterie zum Laden ja sowieso,dann kannst du sie auch gleich ausbauen und richtig warten,z.B. Flüssigkeit kontrol.(,natürlich nach dem Laden ) und Pole sauber machen. Selbst bei der Wartung mit Batteriewächter sollte die Temp. nicht unter+10 Grad liegen. Dein Powerpack,kannst du ja auch nicht in der Garage laden,du verstehst was ich meine.

Gruß Fred.

Was möchtest Du wissen?