Batterie in Ordnung?

2 Antworten

Lass mal den Akku 24h ruhen bevor du misst, da dürften 13V ein utopischer Traumwert sein. Ich vermute die 13V wurden direkt nach dem Laden gemessen?

Dass mit zunehmender Kälte ein Akku an Leistung verliert ist normal, auch bei nagelneuen Akkus. Wichtig ist hier, dass der Akku einen besonders hohen Kaltstartstrom aufweist, sofern dieser überhaupt angegeben wurde: https://www.varta-automotive.ch/de-ch/varta-batteriewissen/batteriewissen/worauf-muss-ich-beim-batteriekauf-achten

Schwächelnde Akkus sind häufig ein Grund für längeres Orgeln, aber nicht unbedingt der einzige. Messe auch die Voltzahl des Akkus direkt nach einem Anlaßversuch, sprich der Motor hat nicht gestartet. Wenn dort nach 1.2 Minuten noch mind. 12,4V messbar sind, ist der Akku wahrscheinlich noch topfit.

Danke für die Antwort. Der Wert von 12,8 Volt wurde sofort beim ersten Anschließen gemessen. Die Batterie musste gar nicht geladen werden, da sie voll war. Ich werde jetzt auch mal messen wenn es kalt draußen ist.

0
@tomybl

Bitte dazu den Motor nicht laufen lassen. Falls die 12.8V im Leerlauf gemessen wurden, hat das keine Aussagekraft.

0

Kannst da natürlich lange rummessen und nachladen, aber besser wird die Geschichte wohl kaum, einfach austauschen und gut ist's.

Wie kann ich einen Riss einer Motorradbatterie vermeiden ?

Meine Motorradbatterie hat einen ca. 10cm langen Riss. Habe meinen Händler mit hinzugezogen und er ist der Meinung, dass meine Batterie nicht ausreichend gesichert war, der Riss ist durch Vibrationen entstanden. Hab gleich eine neue Bekommen. Soll ich da jetzt noch Schaumstoff dazupacken oder wie kann man eine Motorradbatterie gegen Vibrationen sichern ?

...zur Frage

Wie alt ist diese Batterie?

Wer hat so eine Batterie schon mal gesehen? Wie alt könnte diese ca. sein?


Habe Fotos der Vorder- und Hinterseite hochgeladen.


Diese ist in meiner 10 Jahre alten Triumph TT600 eingebaut die ich mir im Spätherbst gekauft habe. Eine Jahreszahl konnte ich darauf nicht finden.

Der Händler von dem ich das Bike gekauft habe weiss auch nichts.

Markus

...zur Frage

Batteriewechsel im Juni, jetzt wieder kaputt?

Hi Leute! Sorry, dass ich euch mit so'ner Frage komme, aber ich kenn mich nunmal leider ned aus.

Hab im Juni geschrieben, dass der E-Starter nicht mehr geht und die Batterie offensichtlich nen Schaden hat. War dann beim Pickerl machen und die haben dann ne neue Batterie rein.

Jetzt is noch nicht mal September und der E-Starter geht wieder nicht, kann nur Kickstarten. Batterie schon wieder ex?

Zur Erläuterung: hab ne Moped Cracker.

Wer toll wenn mir da jemand was dazu sagen kann! :)

Danke ! lg justme

...zur Frage

schlimm wenns in die batterie regnet?

Ich hab mir ne neue Batterie gekauft (säure) und diese laut Anweisung befüllt und offen geladen.

Hab das ganze draußen unter meinem Balkon gemacht und nachdem ich das Ladegerät angeschlossen hab, bin ich natürlich wieder rein, weil ich besseres zu tun hatte als stundenlang auf die Batterie zu warten.

Jetzt ist nur das Problem aufgetreten, dass es in meiner Abwesenheit geregnet hat und eigentlich dachte ich, das ganze wäre unter dem Balkon witterungsgeschützt, aber offensichtlich hats in die Batterie reingeregnet, denn die Füllhöhe ist jetzt höher als ichs befüllt hatte und übersteigt die Markierung für die maximale Füllhöhe.

Jetzt die eigentliche Frage(, der aufmerksame Leser wird sie sich schon denken können):

Ist das schlimm? Kann ich die Batterie trotzdem noch gebrauchen (das Ladegerät zeigt volle Ladung an)?

...zur Frage

Batterie falsch befüllt , Hilfe bitte

Hallo ,

ich habe gerade meine neue Motorradbatterie mit 38 % Batteriesäure Dichte 1.285 befüllt. Doof wie ich bin hab ich in die ersten drei Kammern ca. 50 ml. pro Kammer zuviel eingefüllt, sodaß ich für die letzte Kammer keine Säure mehr habe. (4 und 5 Kammer o.k.) Kann mir jemand sagen ob man die neue Batterie noch retten kann ? Kann man die 6 Kammer morgen früh noch auffüllen oder muß dies zeitnah geschen ? Ich hätte noch 37 % Batteriesäure ca. 3 Jahre alt mit einer etwas geringeren Dichte 1.28 von einem anderen Hersteller da, verträgt sich die mit der orginalen Säure ?

Bitte um Hilfe, was kann ich tun ?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?