Batterie anscheinend leer, aufladen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Robin,

tja da konntest du es nicht erwarten und hast deinen Bock zu oft angemacht ohne zu fahren. Im Standgas wird das nix, da ist die Lichtmaschinenleistung zu gering um die batterie zu laden. Also besorge dir für kleines Geld ein Ladegerät speziell für Motorradbatterien. Da haste Glück bei HG gibt´s gerade ein´s für 25 Euro s.

http://www.hein-gericke.de/hein-gericke-professional-battery-charger-fur-motorrad-und-auto.html

Einfach dranhängen und dann ist die Batterie wieder voll. Allerdings spare dir das kurzfriste nnmachen, da leidet der Motor und durch nicht verbranntes Kondenzwasser kann sogar der Auspuff rosten.

LzG T.J.

Danke für die schnelle Antwort, angemacht habe ich sie ehrlich gesagt nur ein mal im Monat um zu gucken ob alles okay ist, wahrscheinlich war die Batterie schon etwas entkraftet weil sie ne Weile beim Händler rumstand.

0

Das Ladegerät das du gefunden hast ist leider nicht verfügbar, wie wäre es mit diesem? http://www.hein-gericke.de/hein-gericke-performance-batterie-ladegerat-vollautomatisch.html Hat halt nur "bis zu 0,9A Ladestrom"

0
@RobinB

Wenn da steht "Online z.Zt. nicht verfügbar." dann gehste einfach in das Geschäft vor Ort s. http://www.hein-gericke.de/unternehmen/unsere-shops/ und kaufst das dort. Anruf genügt und wenn die keins haben schauen die in die EDV und lassen sich eins vom anderen Shop zuschicken. So einfach ist das! :-) Gruß T.J.

0
@Bonny2

Prima Tipp Bonny, mein Preistipp wäre dann dieses Ladegerät hier:

http://www.ebay.de/itm/KFZ-Motorrad-Batterieladegerat-Auto-Batterie-Ladegerat-6V-12V-1-2Ah-120Ah-autom-/390574936470

Da der Verkäufer ein Discounthaus ist hat´s wohl nur einen Fehler in der Beschreibung, da müste stehen: "Ladestrom ca. 0,8 A, 12 V-Modus Motorräder. Aber das scheint nur ein Tippfehler zu sein, das Gerät ist ja bekannt. Mein Ladegerät von Polo hat auch nur 0,8 A im Motorradmodus, Pkw-Batterien kann es dann mit 3,8 A laden. Gruß T.J.

0

Das Aufladen einer schwächelnden Batterie durch Fahren (Aufladen mit der LiMa) ist die schlechteste Lösunbg, weil sie der Batterie sicher den Rest gibt.

Batterien dürfen maximal mit 10% ihrer Kapazität geladen werden. Bei einer 12 Ah Batt bedeutet das 1,2 Ampere.

Eine durchschnittliche LiMa bringt mindestens 400 Watt, bei 12V also 33 Ampere. Mit dieser Gewaltaktion killst du jede Batterie.

Also Aufladen, nur mit dem Ladegerät.

Die Batterie kann ich für die nächsten 1-2 Monate aufladen in dem ich sie anmache und mal 30 minuten laufen lasse, oder?

Das dürfte wohl nichts werden.

Hänge den Akku lieber an ein Ladegerät!

springt sie nurnoch an, wenn ich sie ne Nacht stehen lasse

Das verstehe ich nicht, denn wenn die Mühle einfach nur "steht", dann wird sich der Akku ja mit Sicherheit nicht aufladen.

Ist doch eine neue Erfindung: "Atmosphärimus-Ladikus". Danach suchte doch die ganze Menschheit. Die Energiekrise wäre damit gelöst. ;-)) Gruß Bonny

1

Was möchtest Du wissen?