Baden-Württemberg Motorradtouren?

0 Antworten

Fahrschulmotorrad für kleine Leute

Hey

ich möchte im März mit meinem A (begrenzt) schein anfangen. Bin leider mit 168 cm net die größte und meine Fahrschule hat ne BMW F 650 CS haben. Habe jetzt gehört, dass zwar die Sitzbank verstellbar ist, aber die BMW doch relativ schwer sein soll. Könnt ihr mir was dazu sagen?

...zur Frage

Habe nur 4 Tage Zeit und starte von München aus - Welche Tour in den Bergen empfehlt ihr mir?

...zur Frage

Informationen über Anfänger- (125ccm2) Motorradbekleidung?

Hallo zusammen,

um klären zu können, wer und wie ich bin, möchte ich euch kurz relevante Information für die Beantwortung dieser Frage geben.

Ich bin Max und 15 Jahre alt. Ich sparre schon lange, um mir mit 16 eine 125er zu kaufen. Ich bin gerne im Gelände (Wege, Wald, Felder...) und auf Straßen (Straßen, ... aber keine Autobahnen) unterwegs.

Was möchte ich überhaupt? Ich hätte gerne etwas über Bekleidung und Motorrad gehört.

Hoffentlich teilen viele die Meinung mit mir, dass man beim Schutz (hier durch Bekleidung) nicht sparren sollte, deshalb wollte ich mich auf Grund meines begrenzten Budgets als Schüler vergewissern, was man braucht und was "unnötig" ist.

Ich habe vor mir eine Enduro zu kaufen und diese teils auf Straßen, als auch im Gelände zu nutzen. Mir ist klar, dass es speziell fürs Enduro und auch speziell für die Straße ebenfalls speziell angepasste Bekleidung gibt. Jedoch habe ich dafür ein etwas zu kleines Budget, deshalb sollte ich mir eine gute (!) Lösung für beides überlegen.

  • Ich habe mir gedachte, dass ... ... ich mir Stiefel (Marke erstmal weniger wichtig - von Fox/Alpinestars) hole, um mir meine Füsse und Schienbeine zu schützen. ... ich mir eine Mx Hose kaufe, aber hallt. Mir ist bewusst, dass solche nicht gerade gut für die Straße sind, aber sie sehen gut aus und würden mir im Gelände helfen, mich besser bewegen zu können. Habt ihr eine Alternative für mich (außer Leder bzw Lederkombis)? ... ich mir eine Protektorenjacke von Fox zum unten drunter ziehen beschaffe, die mich vor stürzen auf Straße und Gelände schützt (beinhaltet Unterarm-, Ellenbogen-, Schulter-, Brust-, Rücken- und sonstige Protektoren). ... ich mir ein Oberteil hole was einfach nur stylisch Aussieht, wie zB ein Jersey, um im Gelände Spaß zu haben. Dieser soll nicht schützen, dazu habe ich ja die eben genannte Protektorenjacke. ... ich mir für die Straße eine Textil-/Lederjacke kaufe, die mich sicher auf Straßen begleitet. Sie soll hallt vor dem rauen Asphalt schützen. ... ich mir einen Mx-/Supermotohelm besorge, welcher einen (wie jeder andere Helm) schützen soll, jedoch welchen? Habe Fox v1-2, Oneal 7 Series und ... im Kopf. ... ich mir für den Helm eine Brille oder Goggle hole, die mich vor Wind, Sand, der Sonne und Insekten schützt. ... ich dazu noch Handschuhe kaufe, wie zum Beispiel von Fox die Bomber (Fox Bomber), jedoch weiß ich nicht ob diese auf der Handinnenfläche Leder haben oder einfach auf Asphalt durch gehen und der Boden meine Hand aufschirft bzw. einfach weg reist. Sieht ja bei Youtube nicht so angenehm aus.

Was sagt ihr? Bekleidung passend zu Straße und Geläde? Ist/Sind die vorgeschlagende Helme gut?

Danke, danke für eure Unterstützung. M4x

Dies ist meine erste Frage, bitte gebt mir doch kurz am Anfang der Antwort Feedback, was ich vergessen habe oder was ich in Zukunft anders machen soll.

...zur Frage

Sachs XTC 125 2-Takt was ist Kaputt?

Hey Community,

meine Frage und Problem besteht darin, dass mein Motorrad komische Geräusche aufeinmal macht. Angefangen hat es bei der nach Hause fahrt wo ich Nachts unterwegs war. Zu den Symptomen: Geräusche sind ziemlich laut bzw. steigernd mit der Geschwindigkeit und dazu kommt das bei dem 1. und 2. Gang mit gezogener Kupplung (eher selten) das Vorderrad aufeinmal anfängt ein bisschen zu blockieren (Das merkt man da das Motorrad ein bisschen nach Vorne runter gedrückt wird). Jedoch ist es aber auch so das es bei einem Neustart einfach weg ist wenn es ca. 1 Tag gestanden ist und nach 200m ca wieder auftaucht. Anfänglich beginnt es mit einem Art Schleifen was ab und zu wieder weg geht aber mit der Zeit einfach da ist und mal lauter oder leiser wird.. (vielleicht auch nur Einbildung). Zu guter letzt beim Schieben kommt das Geräusch auch vor.

Motorrad: Sachs XTC 125 2-Takt Bj. 2000

Hoffe ihr könnt mir sagen was es ist...

...zur Frage

Griff locker. Es mit Nitroreiniger versuchen?

Hallo ihr lieben Leute, mein linker Griff ist locker, ich kann ihn locker in alle Richtungen drehen und da ich eine Griffheizung habe, ist das Verrutschen nicht sehr Angenehm. Ein Bekannter hat mir vorgeschlagen es mit Nitroreiniger zu säubern und er meinte, dass das schon reichen sollte, da es ja Gummi ist. "Saugt" sich das Gummi dann wieder fest? Ist nur Schmutz darunter oder wieso ist es locker und das Gummi hat sich gelöst? Vielleicht auch durch die Hitze aber wie bekomme ich es fest oder würdet ihr es mit Nitroreiniger versuchen? Hattet ihr mal dasselbe Problem? Würde mich über Antwort freuen. Ansonsten gebe ich es einfach zu meinem Motorradbastler und der macht mir einen besonderen Kleber darunter. Ich wollte nur erst die günstigere Variante versuchen bzw. hören was ihr dazu sagt.

P.S. Auch wenn es hier nicht her gehört aber, wer weiß, vielleicht könnt ihr mir dabei auch helfen. Ich habe eine Nikon D3100 und suche den passenden Objektivdeckel, für möglichst wenig Geld. Wisst ihr wo ich sowas finde außer auf Amazon etc?

...zur Frage

2 oder 4-takter bei 50ccm?

Hey, tut mir sehr leid diese Frage nochmal zu starten, da es diese bereits öfter gibt, allerdings sind die meisten etwas älter, und die Motoren haben sich auch weiter entwickelt. Also:

Ich werde mir in nächster Zeit ein Moped (50ccm) (sobald ich weiß sind diese für Deutsche Roller?) zulegen. Nun, meine Frage ist, ein 2 oder 4-Takter? Und da sind ja noch zeugs wie Direkteinspritzung und Kühlung, usw eine frage.

Fakten: Ich bin 15, weshalb ich nicht gerade sehr viel Geld besitze. Ich habe vor das Moped legal zu fahren, also nicht entdrosselt oder getuned, da ich mit meinem 50er-Schein nur Fahrzeuge lenken darf die bis zu 50 km/h erreichen. Wohne in einer Stadt-Land-Gegend. Also auch etwas längere Straßen zum vollgas geben, allerdings in der Stadt natürlich immer wieder zum anhalten gezwungen.

mfg, Danke für die Hilfe.

Bitte einfach antworten, soll eine Art diskussionen mit vielen verschiedenen Erfahrungen sein. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?