Auspuff mit e Nummer für Sr500 - Was ist mit SR400?

2 Antworten

Eine ehrlich Antwort, ohne Anspruch auf "Gesetzlichkeit": ;-)

Bei einer Polizeikontrolle sehen die meist nur nach, ob eine "E-Nummer" vorhanden ist. Ist der Auspuff leise und es gibt keinen Verdacht auf Manipulation, passiert sicher nichts. In all den Jahren habe ich noch nie gehört, das es bei einer Kontrolle mit "E-Nummer" zu Problemen gekommen ist. Hat man bei einer Kontrolle allerdings eine "große Klappe" oder ist arrogant, dann werden die Nummern und alle Eintragungen genau überprüft. --- Beim TÜV ist es Glücksache. Ist der Auspuff leise und hat eine Nummer, geht der meist durch. Aber es gibt auch "Pedanten"........ ;-)

Selbst wenn es auffällt wird man sicher nicht für Jahre in den Knast kommen :-). Sicherlich bekommt man nur eine Aufforderung den Auspuff zu wechseln.

Wie es sich mit der Versicherung verhält, da halte ich mich raus. Mein Wissen reicht da nicht aus. Es gibt hier aber einen Fachmann, der Dir das sicher beantworten kann. Den kannst Du vertrauen. Gruß Bonny

Ja auf sowas in der art habe ich gehofft hab noch nie was umgebaut unf mache mit wahrscheinlich eh zu viele Sorgen :) vielen dank auf jeden fall, das was mir Grössere sorgen macht is das mit der Versicherung da werd ich mich noch mal weiter umhören

1

Ja, das kann man herausfinden. Wenn das Teil nicht lauter ist als erlaubt kriegst du einen Mängelzettel und musst sie dann wieder irgendwo vorführen, wenn sie aber lauter ist kommt zusätzlich möglicherweise eine ganze Palette von Sanktionen auf dich zu, je nach Tagesform geht das bis zur Stilllegung vor Ort und ein "Ticket" (glaube 40-80 Euro, weiss es nicht genau, diese Strafen werden ja ständig hochgeschraubt, alles nur zu unserem besten ;) ) aber keine Punkte. Wenn sie also wirklich lauter wird würde ich von dem Vorhaben Abstand nehmen.

Versicherungsschutz verlierst du nicht, es sei denn, das Teil wäre ursächlich für einen Unfall (was unwahrscheinlich ist) oder hätte z.B. , weil etwas an dem Teil selbst oder dessen Befestigung weiter absteht, eine Verletzung einer Person zur Folge.

Vielen Dank, das mit der Versicherung ist der Punkt wo ich mir mehr sorgen mache, weil wenn des ganz blöd laufen würde kann da ja eine millionensumme auf einen zu kommen wegen lebenslanger Pflege einer Person etc.. Bist du dir sicher mit der Versicherung? Oder können die sich da nicht irgendwie rauswinden und sagen wir zahlen nix weil das mopet so wie es da steht nicht zugelassen ist?

0
@KisteKnattert

mein Kommentar hat sich zeitlich mit deinem überschnitten, habe das unten noch weiter präzisiert.

1
@KisteKnattert

Die Angaben von "fritzdacat" entsprechen vollkommenden den Tatsachen (Kraft-Haftpflichtvers. und Kasko)! "deralte" in seiner Eigenschaft als Versicherungsmakler

2

P.S.: Deine Haftpflichtversicherung zahlt immer, nimmt dich aber möglicherweise mit bis zu 5000 Euro in Regress. Vollkasko kann man völlig verlieren. Aber wie gesagt nur, wenn das illegale Teil Grund für einen Unfall war oder diesen verschlimmert hat.

1
@fritzdacat

Die Angaben von "fritzdacat" entsprechen vollkommenden den Tatsachen (Kraft-Haftpflichtvers. und Kasko)! "deralte" in seiner Eigenschaft als Versicherungsmakler

1

Gibt es ein obd 1 o. 2 Anschluss Gibt´s eine Liste für das bestimmte Motorleuchten blinken Wie mache ich eine Fehlerdiagnose ohne Werkstatt Welcher Fehlercode?

Hallo Habe folgendes Problem mit meiner Yamaha yzf r125 re06:

Nach 2 Wochen stehzeit habe ich meine Maschine durchs anschieben (Batterie leer) angemacht. Die Leerlaufdrehzahl war ganz unruhig +/- 500 Umdrehungen pro Minute (hat kein vergaser oder Joke sondern Einspritzanlage). Beim Losfahren hat dann die Motorkontrolleute geleuchtet. Dann wollte ich zurück nach Hause fahren. Aber nach 500m hat die Leuchte schnell geblinkt und der Motor ging aus (bei ca. 50 km/h). Bei einer Ferndiagnose wäre mein Verdacht auf die Lambdasonde, Zündspule, Benzinpumpe, Benzinzufuhr, Einspritzanlage oder vllt. auch die Zündkerze. Jetzt möchte ich aber lieber eine On Board Diagnose durchführen. Denn die Leuchte blinkt ganz speziel. Sie blinkt erst 4x lang dann 6x kurz und dann blinkt sie 4x lang und 8x kurz. Die Leuchte will mir doch damit was spezielles sagen. Aber wie finde ich raus was bzw. welcher Fehlercode. Eine Liste für die Fehlercodes hab ich aber das Problem ist ich weiß ja nicht welchen Fehlercode ich hab. Gibt es eine Liste fürs spezielle blinken der Leuchte (im Internet habe ich nichts gefunden). Dann zu meiner nächsten Frage: Hat die Yamaha einen *OBD1 oder *OBD2 Anschluss und wo könnte der liegen? Und wie macht die Fachwerkstatt sonst eine Fehlerdiagnose? Kann man vllt. auch ein Autodiagnosegerät anschließen? Und wie kann ich sonst rausfinden welcher Fehlercode vorliegt. (Habe zudem nur ein Reset/Start Knopf). Außerdem habe ich gehört das man so ein Diagnosegerät irgendwie aufs Handy laden kann, geht das wirklich? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?