Ausgebleichten Kunststoff wieder herstellen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es gibt doch auch auch Kunststoff Auffrischer http://www.cleanersdream.de/kunststoffpflege.php

damit geht es gut. wie das kann man ja selbst lesen :)

oder

mann kann das aber wie hoj0 sagt Lackieren.

Sind alle Teile betroffen, dann würde ich mal eine Rundum Lackierung mit dem Farbton deiner wahl machen, eventuell auch 2 farbig. dann zuerst alles mit der helleren Farbe, ein Muster abkleben und mit der 2ten Farbe noch mal drüber gehen Klarlack über alles drüber fertig. mehr dazu wenn gewünscht :)

Eine andere Methode als sie silverbullet beschreibt wäre die, die stark ausgebleichten Teile mit Revell-Kunststoff-Farbe zu lackieren. Das habe ich mit alten Teilen schon gemacht und die sahen hinterher aus wie neu. Die Revellfarben sind zwar nicht so billig aber für Kunststoffe ideal. Zum einen sind sie besonders für Kunststoffe geeignet und zum anderen man braucht nicht gleich einen 1/4 oder 1/2 Liter zukaufen. Gruß hojo.

Wenn diese ausgeblichen sind, kann man diese mittels spezieller Kunststofffarben lackieren. Billiger bei schwarzen Kunsstoffen ist es jedoch einfach schwarze Schuhcrme einzupolieren. Leider ist diese Methode nicht dauerhaft. Man könnte ggf. Schuhcreme der Bundeswehr nehmen, da diese mit schwarzen Pigmenten (Ruß) versehen ist und dadurch wesentlich besser und etwas dauerhafter abdeckt.

ein früherer Freund hatte sein Autoamaturenbrett mit farbigen Holzöl eingecremt und poliert. Sah aus wie neu und glänzte toll. War aber nicht hellgrau, sondern nur ein ausgeblichenes schwarz.

Kann auch das Black & Shine von S100 empfehlen, altenativ auch die Kunststoffpflege von Amor All.

Was möchtest Du wissen?