Aus welchem Material bestehen Vergasergehäuse?

1 Antwort

Es gab vereinzelt Vergaser aus Alu. DEas ist aber die absolute Ausnahme. In der Regel bestehen Vergasergehäuse aus einer Zink - Druckgußlegierung. Alu ist chemisch relativ leicht angreifbar und neigt zu Korrosion. Das beginnt schon bei simplem Streusalz.

Motorrad vor verkauf noch zum TÜV

Moin Leute, Will demnächst meine alte Yamaha XJR 600 Diversion verkaufen. Deshalb meine frage soll ich am besten noch TÜV machen bevor ich sie verkaufe? TÜV is abgelaufen 06/15. Um den durch den TÜV zu bestehen muss ich jedoch reifen vorne und hinten wechseln lassen. Ist es letztendlich rentabel dieses Geld zu investieren ? BJ. 95 mit 43tkm

...zur Frage

Ist ein Aluminium-Rahmen mit oval aufgeweitetem Lenkkopf schrottreif?

Hi zusammen, ich habe gehört, dass man einen Alurahmen mit einem durch einen Unfall geweitetem Lenkopf möglicherweise noch retten kann. Ich dachte immer, wenn hier etwas verzogen ist, muss der Rahmen auf den Schrott. Was kann man denn in diesem Fall noch handwerklich machen?

...zur Frage

Führerschein direkt nach der Prüfung?

Ich habe am Mittwoch die praktische Prüfung der Motorrad Klasse A1. Ich bin bereits 16 und frage mich ob ich den Führerschein, sollte ich bestehen, direkt nach der Prüfung bekomme. Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Alukoffer - wie stabil sind diese im Vergleich zu Kunststoffkoffern?

Wie stabil sind Koffer aus Aluminium im Vergleich zu Kunststoff? Gehe ich Recht in der Annahme, dass man Alukoffer auch nach einem Umfaller ausbeulen kann?

...zur Frage

Darf der Tankstellenbetreiber darauf bestehen, dass man an der Kasse den Helm abnimmt?

Ich kann verstehen, dass Menschen an der Tankstellenkasse Angst kriegen, wenn jemand mit Helm nach Überfall aussieht. Habe mich aber geärgert, als ein Tankstellenbetreiber neulich darauf bestanden hat, dass ich den Helm ausziehe. Hat der das Recht dazu?

...zur Frage

Wieso kann ein neues Lenkkopflager weniger Stabilität haben als eines von Schwarz?

In einem Test einer getunten 10er Ninja las ich, die neuen Lager in Lenkkopf und Fahrwerk seien gegen Lager von Schwarz ausgetauscht worden und das Ergebnis sei spürbar mehr Stabilität. Ich dachte bisher, ein altes und nicht mehr gutes Lager würde sinnvollerweise gegen ein sehr gutes Lager ausgetauscht und das hätte dann ein stabileres Ergebnis. Wieso kann auch bereits ein neues Lager solche Schwächen zeigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?