Auf was muss ich bei der Passform eines Motorradstiefels achten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich mir das ganze vorstellen kann, nein.

Da du mit dem Mittelfuß/der Fußwurzel eh immer auf dem Fußrasten bist, sollte dies kein Problem sein. Außer du willst Stunts etc. machen, bei denen du von den Fußrasten absteigst, dann KÖNNTE dies zum Problem werden.

Un wenn es dich wirklich stört, versuch mal dicke Socken anzuziehen, vielleicht hilft es - aber du musst abwägen = entweder eine rutschende Ferse beim gehen, oder ein stark schwitzender Fuß im Sommer beim Moped fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorcycle98
13.01.2017, 21:04

Danke für die Antwort. Ich habs mit dickeren Socken probiert. Diese vermindern das Rutschen um einiges. 

0

Motorradstiefel sind nicht vorrangig konstruiert worden um damit zu laufen, erst recht nicht weitere Strecken.

Lässt sich der Stiefel einfach so im geschlossenen Zustand abstreifen? Falls ja, dann zurückschicken und anderes Modell suchen.

Vorzugsweise geht man in einen Laden und probiert dort an, dann weiß man auch gleich ob es "passt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorcycle98
13.01.2017, 21:02

Danke für die Antwort. Nein ich rutsche nur etwas hoch an der Ferse aber keineswegs raus aus dem Schuh,  da bleib ich fest drin. Da es bei mir in der Nähe nur einen Polo gibt war ich dort. Leider hatten die nicht viel Auswahl und keiner der 5 anprobierten Modelle hat gepasst. Daher bin ich auf das Internet umgestiegen und hab mir welche bestellt. 

0

Wenn die blöden Stiefel halt nicht passen dann tausch sie doch einfach um !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?